Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Goethe-Institut
Teaserbild

Blog

iRights in China: „Lost in Translation” am 24. Juli in Peking

23. Juli 2013 von · 1 Kommentar

Aus chinesischer Perspektive stellt der Westen eine Drohkulisse dar. Aus westlicher Perspektive macht China Angst. Wie lässt sich spezifisch darüber sprechen? Dieser Frage geht am 24. Juli die Konferenz „Lost in Translation” nach. Das iRights.Lab, das Goethe-Institut China und das Institute for Advanced Studies in Humanities and Social Science der Tsinghua University sind Partner der von dem Künstler und Filmemacher Christian von Borries ins Leben gerufenen Veranstaltung in Peking. Philipp Otto, Partner des iRights.Lab, ist dabei vor Ort auf einem Panel vertreten. » mehr

Themen: In eigener Sache · Politik + Recht · Veranstaltungshinweise

Blog

Video: Remixkultur – wem gehört das Wissen?

8. November 2012 von

Was passiert, wenn sich der Werkbegriff auflöst? Was, wenn Künstler und Urheberrecht obsolet sind? Die Remix-Kultur provoziert grenzüberschreitend Fragen und Verlustängste, zeigte  eine Podiumsdiskussion des Goethe-Instituts Russland. Nun ist das Video frei verfügbar. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · In eigener Sache · Sampling + Remix · Urheberrecht · Video · Wissen + Open Access

Teaserbild

Blog

In eigener Sache: Google-Books-Tagung war ein großer Erfolg

3. Oktober 2009 von

Die gestrige Tagung "Enteignung oder Infotopia? Google Books und die Zukunft des Wissens" war in vielerlei Hinsicht ein großer Erfolg. Insgesamt mehr als 200 Zuhörer verfolgten über 8 Stunden vor Ort die spannenden Debatten. Es stellte sich schnell heraus, dass Google nicht nur der böse Feind ist sondern die Fragen, die durch das Google-Books-Programm und das inzwischen einkassierte Google-Books-Settlement aufgeworfen wurden, eine weit größere Bedeutung haben. » mehr

Themen: Bücher · In eigener Sache · Urheberrecht

Teaserbild

Blog

Save the date: Enteignung oder Infotopia? Google Books und die Zukunft des Wissens

10. August 2009 von · 1 Kommentar

Am 2. Oktober werden wir (iRights.info) zusammen mit der Heinrich-Böll-Stiftung und dem Goethe-Institut in Berlin eine große Tagung zum Google-Book-Settlement und seinen Auswirkungen veranstalten. Hier die Ankündigung: » mehr

Themen: Bücher · In eigener Sache · Urheberrecht · Veranstaltungshinweise

Blog

Konferenz in Brüssel: “Die Zukunft des geistigen Eigentums”

25. März 2009 von

Das Goethe-Institut Brüssel veranstaltet vom 23.-24. April 2009 die Konferenz "Die Zukunft des geistigen Eigentums - Kreativität und Innovation im digitalen Zeitalter". Die Initiatoren wollen wissen: "Wie kann das Konzept des geistigen Eigentums an die Realitäten des digitalen Zeitalters angepasst werden, damit es nicht obsolet und wirkungslos wird?" In verschiedenen Panels gibt es einen Parforceritt von der aktuellen EU-Politik und dem Einfluss von Lobbyisten über die Bedeutung von Tauschbörsen für die Musik- und Filmindustrie sowie die Buchbranche bis hin zur Kulturflatrate und Creative Commons. Hier finden sich Ankündigung und Programm.

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Europa · Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Urheberrecht