Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Friedrich Nietzsche
Teaserbild

Die Elenden gegen die Philosophie: Beatriz Busaniche im Gespräch mit Horacio Potel

1. Oktober 2010 von Beatriz Busaniche

Horacio Potel ist Philosoph und Dozent der Universität Lanús in Argentinien. 2009 wurde er weltbekannt, weil ihm vor Gericht zur Last gelegt wurde, dass er über zehn Jahre Internetseiten über Philosophie, insbesondere über Jacques Derrida und Martin Heidegger, auf Spanisch unterhielt. » mehr

Themen: Allgemein

Blog

Economist: “Piraterie” birgt auch Chancen

21. Juli 2008 von

Selten, vielleicht sogar eine Premiere, daß ein Artikel in einer Wirtschaftszeitschrift mit einem Zitat von Friedrich Nietzsche beginnt. Der Economist (17. Juli) hat das Kunststück vollbracht:

"Kaufmann und Pirat waren lange Zeit ein und dieselbe Person. Selbst heute ist die kaufmännische Moral kaum mehr als die verfeinerte Moral des Piraten." (von mir rückübersetzt aus dem Englischen)
In dem recht kurzen Artikel geht es unter anderem darum, wie Unternehmen den illegalen Datenverkehr in Filesharing-Netzen dazu nutzen können, um Marktforschung zu betreiben. Und es geht darum, wie "Piraten" oft zugleich Innovatoren sind. Empfehlung des Economist an betroffene Unternehmen:
"Bevor sie eilig etwas dagegen unternehmen, sollten Unternehmen prüfen, ob es nicht die Möglichkeit gibt, aus der Piraterie einen Vorteil zu ziehen."

Themen: Filesharing + Streaming · Ökonomie · Technologie