Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Erschöpfungsgrundsatz
books-stacks

Recht und Praxis

Mit der Lizenz zum Lesen: Was E-Books von physischen Büchern unterscheidet

8. November 2021 von

Buch ist nicht gleich (E-)Buch: Wer ein gedrucktes Buch kauft, erwirbt auch das Eigentum – und darf damit grundsätzlich machen, was er oder sie will. Nicht so bei elektronischen Büchern: Hier sind die Befugnisse begrenzt. Wo die Unterschiede liegen und was man mit E-Books eigentlich machen darf und was nicht, erläutert dieser Text. » mehr

Themen: Bücher · E-Books + Hörbücher · Grundwissen · Urheberrecht

games-super-mario

Computerspiele

Let’s-play-Videos, gebrauchte Spiele, virtuelle Gegenstände: Was darf ich mit gekauften Games machen?

14. Oktober 2019 von · 3 Kommentare

Darf man Let’s-Play-Videos und Screenshots im Netz veröffentlichen? Ist es erlaubt, gebrauchte Spiele, Benutzer-Accounts und virtuelle Gegenstände weiterzuverkaufen? Welche Rolle spielt der Jugendschutz? Antworten auf diese und weitere Fragen zu Computer- und Konsolenspielen. » mehr

Themen: Games + Konsolen · Grundwissen · Klicksafe · Software + Open Source

kindle

Analyse

EuGH gibt grünes Licht für E-Book-Verleih, doch offene Fragen bleiben

14. November 2016 von

Der Europäische Gerichtshof hat klassische Bücher und E-Books beim Verleih durch Bibliotheken gleichgestellt. Dem E-Book-Verleih stehen somit keine prinzipiellen Hürden mehr entgegen. Offen bleibt aber, wie weit die neue Freiheit reicht. » mehr

Themen: E-Books + Hörbücher · Urheberrecht · Wissen + Open Access

zettelkatalog-deutsche-bibliothek

Internet-Archivierung

Netzpublikationen in der Nationalbibliothek: Speichern sollen heißt noch nicht speichern dürfen

30. Oktober 2016 von · 1 Kommentar

Vor zehn Jahren beschloss der Bundestag, dass auch Internet-Inhalte von der Deutschen Nationalbibliothek gesammelt werden sollen. Doch genau das darf sie bis heute oftmals nicht, weil sonst Urheberrechte verletzt würden.  » mehr

Themen: Museen + Archive · Urheberrecht · Wissen + Open Access

aol

EuGH: Kein Software-Weiterverkauf, wenn nur noch Sicherungskopie vorhanden

12. Oktober 2016 von · 2 Kommentare

Wer Software kauft, darf sie auch weiterverkaufen, wenn er sie nicht mehr verwendet. Das gilt nicht nur für Software auf CD oder DVD, sondern auch für Downloads und die damit verbundene Lizenz. Anders liegt der Fall aber, wenn nur noch die Sicherungskopie eines Datenträgers vorhanden ist, so der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einer heutigen Entscheidung.  » mehr

Themen: AGB + Verträge · Software + Open Source · Urheberrecht

studie-verbraucherforschung

Blog

Studie zum Weiterverkauf digitaler Bücher, Filme und Musik veröffentlicht

22. Oktober 2015 von · 8 Kommentare

In eigener Sache: Eine jetzt veröffentlichte Studie der Kanzlei iRights.Law legt dar, dass man gekaufte „digitale Güter“ derzeit nicht ohne Weiteres weiterverkaufen darf. Um herrschende rechtliche Unsicherheiten zu beseitigen, schlägt sie neue Regelungen vor. » mehr

Themen: AGB + Verträge · E-Books + Hörbücher · In eigener Sache · Musik + MP3 · Urheberrecht · Verbraucherschutz · Youtube + Video

ebooks

Buch

Hanseatisches Oberlandesgericht gegen Weiterverkauf von E-Books

14. April 2015 von

Das Hanseatische Oberlandesgericht hat eine neue Entscheidung zum Weiterverkauf von E-Books und Hörbuch-Downloads getroffen. Verbraucherschützer konnten sich nicht damit durchsetzen, Weiterverkaufs-Verbote für ungültig erklären zu lassen. » mehr

Themen: AGB + Verträge · E-Books + Hörbücher · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Verbraucherschutz

E-Books, Filme und Software

Was darf man mit Dateien aus Online-Shops machen?

2. Februar 2015 von · 1 Kommentar

Wer Inhalte als digitalen Download kauft, muss drei Dinge beachten: Das Urheberrecht, die Nutzungsbedingungen der Anbieter und den immer noch verbreiteten Kopierschutz. » mehr

Themen: AGB + Verträge · E-Books + Hörbücher · Grundwissen · Klicksafe · Software + Open Source · Urheberrecht · Youtube + Video

braydon-fuller-reproductions

Urteil

EuGH: Ein Poster ist noch keine Leinwand

22. Januar 2015 von · 2 Kommentare

Wer ein Werk der Malerei als Poster anbieten darf, darf deshalb noch keine Reproduktionen auf Leinwand anbieten. Das hat der Europäische Gerichtshof heute entschieden. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Urheberrecht

Second Hand Books

Weiterverkauf

Weiterverkauf von E-Books: Niederlage für Verbraucherschützer, Situation bleibt unklar

3. September 2014 von · 4 Kommentare

Der Weiterverkauf von E-Books darf in Nutzungsbedingungen untersagt werden, entschied das Oberlandesgericht Hamm vor einigen Monaten in einem Urteil. Nachdem Verbraucherschützer eine Beschwerde zurückzogen, wurde es nun rechtskräftig. Bis zu einem höchstrichterlichem Spruch bleibt die Situation dennoch unklar, auch die Praxis in Europa sieht unterschiedlich aus. » mehr

Themen: AGB + Verträge · E-Books + Hörbücher · Politik + Recht · Urheberrecht · Urteile