Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Engage
    Teaserbild

    Blog

    Bingo zum Urheberrecht. Oder: enGAGE!, damit Kinder weiter richtig schreiben können

    6. November 2012 von · 8 Kommentare

    von David Pachali und Matthias Spielkamp 42.625 Euro bekommt die Fachhochschule Köln „als einmalige Zuwendung“ im „Wege der Projektförderung“, wie es im Amtsdeutsch so schön heißt, für ihre Initiative enGAGE!, um – ja, um was genau zu tun?

    Das geförderte Vorhaben besteht aus einer Diskussionsveranstaltung zum Wert geistigen Eigentums, kulturellen Schaffens und kreativer Leistung, dem Aufbau einer entsprechenden Internetplattform sowie einer Publikation, die die wesentlichen Ergebnisse der Diskussionsveranstaltung dokumentiert.
    So die Auskunft der Pressestelle des Kulturstaatsministers Neumann, der heute Abend zur Eröffnungsveranstaltung eine Rede halten wird. enGAGE! steht für „Gesprächs- und Arbeitskreis Geistiges Eigentum e.V.“ und ist eine
    Neue Initiative zur Stärkung des Bewusstseins für den Wert des Geistigen Eigentums
    wie es die Pressestelle der Fachhochschule Köln formuliert. Denn dieses Bewusstsein für den Wert des geistigen Eigentums (wir schreiben das hier ja noch mit kleinem „G”) ist bekanntlich durch die Machenschaften von Raubkopierern, Piraten, Schülern, Künstlern und anderen zwielichtigen Gestalten bedroht. » mehr

    Themen: Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrechtsreform · Veranstaltungshinweise