Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Dorothee Bär
    Teaserbild

    Dorothee Bär: „Privatsphäre ist heute nicht mehr so selbstverständlich, wie zu Zeiten der Bundespost“

    6. Dezember 2013 von

    Dorothee Bär ist Mitglied im CSU-Parteivorstand und Vorsitzende des CSU-Netzrates. Im Interview stellt sie sich hinter den Umgang der schwarz-gelben Bundesregierung mit der Überwachungs- und Spionageaffäre und sieht auch die zukünftige Netzpolitik auf einem guten Weg. » mehr

    Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

    Bild-7388

    Statements zur Netzpolitik 2012

    30. Januar 2013 von

    Welches war die wichtigste netzpolitische Entscheidung des vergangenen Jahres? Welche Entwicklungen bereiten Sorgen? Wir haben Politiker aller im Bundestag vertretenen Parteien um zwei kurze Antworten gebeten. » mehr

    Themen: Politik + Recht

    Teaserbild

    Lehren aus Clean-IT: „Wir brauchen Grundrechte im digitalen Raum“

    12. Oktober 2012 von

    Mit Clean-IT droht der Verbraucher zum „Spielball von Behörden und Providern“ zu werden, warnt der grüne Netzpolitiker Jan Philipp Albrecht. Die Initiatoren des EU-geförderten Projekts wollten Parlamente und Öffentlichkeit bewusst umgehen. Auch in den Reihen von CSU und FDP regt sich Widerstand. » mehr

    Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

    Teaserbild

    Clean IT: Nein, wir wollen das nicht!

    1. Oktober 2012 von Dorothee Bär

    Laut der Initiative „Clean IT“ sollen öffentliche Stellen und private Unternehmen zusammenarbeiten, um das Internet sauberer zu machen. Die Netzpolitikerin Dorothee Bär (CSU) fürchtet, dass diese Pläne, die in der Nachfolge von ACTA, SOPA und INDECT stehen, an unseren gesellschaftlichen Grundlagen nagen. » mehr

    Themen: Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

    Teaserbild

    „Der Spuk ist aus“: Reaktionen auf das Scheitern von ACTA

    4. Juli 2012 von

    Das EU-Parlament hat das umstrittene Anti-Piraterie-Abkommen ACTA mit großer Mehrheit zu Fall gebracht. Die politischen Reaktionen reichen von "Endlich" bis "Verantwortungslos". Ein Überblick. » mehr

    Themen: Filesharing + Streaming · Politik + Recht

    Teaserbild

    Bär (CSU): “Leistungsschutzrecht darf kein deutsches ACTA werden”

    21. Juni 2012 von

    Abwegig. Nicht praktikabel. Völlig absurd. Schädlich. Die CSU-Netzpolitikerin Dorothee Bär erklärt im Interview mit iRights.info, warum sie den Entwurf zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger definitiv ablehnt. » mehr

    Themen: Autor + Text · Politik + Recht

    Teaserbild

    Leistungsschutzrecht: CSU-Netzpolitikerin Bär warnt vor der ACTA-Falle

    8. März 2012 von

    Die CSU-Politikerin Dorothee Bär äußert große Bedenken gegen das geplante Leistungsschutzrecht für Presseverlage. Das neue Recht dürfe die Informations- und Kommunikationsgesellschaft im digitalen Zeitalter nicht unnötig einschränken, so Bär gegenüber iRights.info. Über Lobby-Vorwürfe zeigt sich Bär beunruhigt. » mehr

    Themen: Autor + Text · News · Politik + Recht