Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort DJV
Bild-27022

Kopiervergütung: Vogel sieht Nachzahlung für Autoren gefährdet

30. August 2016 von · 3 Kommentare

Der Urheberrechtler Martin Vogel hat sich im Streit um das Geld der VG Wort erneut zu Wort gemeldet und fordert ein Eingreifen der zuständigen Aufsichtsbehörde, des Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA). Das Amt müsse tätig werden, um eine „ordnungsgemäße und vollständige“ Verteilung der Vergütungen sicherzustellen, die den Autoren zustünden. Der Perlentaucher hat heute zwei Briefe Vogels an das DPMA veröffentlicht (PDF Nr. 1, PDF Nr. 2). » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-11530

Es geht um mehr als Gehaltserhöhungen

23. August 2013 von · 1 Kommentar

Heute setzten Journalistengewerkschaften und Zeitungsverleger-Verband ihre Tarifverhandlungen für Zeitungsredakteure fort – sie blieben ergebnislos. Über die Gehaltsverhandlungen hinaus wollen die Verleger offenbar den rund 14.000 festangestellten Redakteuren weitergehende Nutzungsrechte an deren Texten „abkaufen“. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Autor + Text · Gewerkschaften · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-7426

LSR-Anhörung: Wer sagt was?

19. Januar 2013 von

Nach Jahren der hitzigen Debatte nähert sich das Leistungsschutzrecht für Presseverlage der Abstimmung im Bundestag. Vor der Anhörung im Rechtsausschuss zeigt iRights.info die sehr unterschiedlichen Positionen der Sachverständigen. » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · verwandte Schutzrechte

Teaserbild

VG-Wort-Verlegeranteil: „Es geht nicht um Petitessen“

17. Juli 2012 von

Hat der Urheberrechtler Martin Vogel einen Pyrrhussieg für die Autoren erfochten, als er gegen die Verteilungspraxis der VG Wort klagte? Müssen die Autoren wegen Vogel auf ihr Geld warten und gehen im Einzelfall leer aus? Zerbricht womöglich die gemeinsame Rechtewahrnehmung von Urhebern und Verlagen? Im Interview mit iRights.info bezieht Vogel zu aktuellen Vorwürfen Stellung. » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Autor + Text · Urheberrecht

Vogel vs. VG Wort: DJV verteidigt Ausschüttungsstopp

19. Juni 2012 von

Der Deutsche Journalistenverband (DJV) hat im Rechtsstreit zwischen dem Urheberrechtler Martin Vogel und der VG Wort Position bezogen. Der DJV verteidigt die Entscheidung der VG Wort, auch die Ausschüttungen an Journalisten zu stoppen. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Gewerkschaften · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

VG-Wort-Urteil: „Die Urheber haben Anspruch auf Schadensersatz”

13. Juni 2012 von · 3 Kommentare

Mit einer Klage gegen die VG Wort bringt der Urheberrechtler Martin Vogel die Strukturen der großen Verwertungsgesellschaften ins Wanken. Auch die GEMA und die VG Bild-Kunst müssten laut Vogel ihre Zahlungen an Verlage stoppen. Im Interview mit iRights.info kritisiert Vogel die Rolle der Gewerkschaften als "übel" und das Verhalten des Deutschen Patent- und Markenamts als "skandalös". » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Urheberrecht

Blog

Nachrichtenagentur dapd entschuldigt sich bei Jens Weinreich für „Versehen”

13. März 2012 von · 2 Kommentare

Wir hatten heute früh über die Abmahnung des Sportjournalisten Jens Weinreich durch eine Rechtsanwaltskanzlei im Auftrag der Nachrichtenagentur dapd berichtet. Diese warf ihm eine Urheberrechtsverletzung in seinem Blog vor und verlangte Schadensersatz. Weinrich hatte den entsprechenden Beitrag nach Eingang des Schreibens gelöscht. Er ärgerte sich aber darüber, dass eine Lizenzgebühr bei der Berechnung des geforderten Schadensersatzes zu Grunde gelegt wurde, die weit über dem lag, was die Nachrichtenagentur, laut Kritik des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) aus dem vergangenen Jahr, ihren freien Journalisten zahle. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Wochenrückblick: Fair use, Filesharing, Altmeier

16. Oktober 2011 von telemedicus.info, Adrian Schneider

CDU und DJV streiten um Fair use, Schadensersatz bei illegalem Filesharing könnte bald neu berechnet werden, Peter Altmeier schreibt programmatisch über Netzpolitik. Das und mehr im Wochenrückblick. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · News · Politik + Recht · Sampling + Remix

Teaserbild

Noch ein Gebührenmodell

16. Februar 2011 von

iRights.info-Redakteur Philipp Otto kommentiert in einem Gastbeitrag für die Neue Zürcher Zeitung das Vorhaben der deutschen Pressehäuser, ihre Online-Angebote durch ein Leistungsschutzrecht zu schützen. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Zeitungsverleger werfen iRights.info Urheberrechtsverletzung vor

14. Mai 2010 von

Dietmar Wolff, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), hat gegen unser Portal den Vorwurf erhoben, wir hätten das Urheberrecht verletzt. Wolff bezieht sich dabei auf unsere Veröffentlichung des bislang geheim gehaltenen Entwurfs für ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht