Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
  • Schlagwort Deutsche Kinemathek
    Teaserbild

    Paul Klimpel: Regelung für verwaiste Werke dringend nötig

    18. Mai 2011 von Paul Klimpel · 1 Kommentar

    Das deutsche Urheberrecht steht abermals vor einer großen Reform, dem Dritten Korb. Nahezu alle Beobachter, Verbände, die Politik, Kreativschaffende, die Wissenschaft und die Industrie sind sich einig, dass viel Handlungsbedarf besteht. Je nach Interessenslage wird er jedoch an unterschiedlichen Stellen gesehen. iRights.info hat nun eine Vielzahl von Experten gefragt, wo sie die größten Probleme im Urheberrecht sehen. Jeden Tag wird eine neue Expertenmeinung veröffentlicht. Heute: Paul Klimpel. » mehr

    Themen: Museen + Archive · Politik + Recht · Wissen + Open Access

    Teaserbild

    Verbotene Filme: Mitschnitte des Symposiums

    13. Oktober 2010 von

    Die Mitschnitte der Vorträge und Diskussionen sind jetzt über den Channel Verbotene Filme bei Vimeo erhältlich. » mehr

    Themen: In eigener Sache · Politik + Recht · Video · Youtube + Video

    Bild-26390

    Kunst kommt von Machen

    12. September 2010 von

    "Verbotene Filme klingt nicht nur spannend, die Tagung war es auch" - so das Fazit des Deutschlandradios, taz und Zeit Online schließen sich an. Eine Presseschau zum Symposium. » mehr

    Themen: In eigener Sache

    Bild-26390

    Sixtus, Leonardy, sansculotte

    8. September 2010 von · 1 Kommentar

    Erst ein Streitgespräch zwischen dem „Elektrischen Reporter“ Mario Sixtus und Matthias Leonardy von der GVU, anschließend „confused images for the confused“ – live Video-Mashups des Berliner Künstlerkollektivs sanscolotte: die Abendveranstaltung des Symposiums Verbotenen Filme am Donnerstag verspricht, äußerst anregend zu werden. » mehr

    Themen: In eigener Sache

    Bild-26390

    Between Censorship and Copyright

    24. August 2010 von

    The symposium “Prohibited Films” will serve as a forum to discuss the various legal restrictions that apply to films, and examine the impact that these restrictions have on film production, distribution and reception.  » mehr

    Themen: In eigener Sache · Veranstaltungshinweise · Youtube + Video

    Bild-26390

    Über Filme, die es gar nicht geben dürfte

    11. August 2010 von

    Ein Spielfilm verschwindet im Giftschrank, weil er – vermeintlich oder tatsächlich – gegen Gesetze verstößt. Eine Dokumentation wird erst gar nicht gedreht, weil das Justiziariat sagt, man könne die zu erwartenden Klagen nicht durchstehen. Zugleich: Filme, die nach geltendem Recht verboten sind, können weltweit angeschaut werden – drei Aspekte des selben Themas.  » mehr

    Themen: In eigener Sache · Kunst · Speicherdienste in der Cloud · Youtube + Video

    Teaserbild

    Das Urheberrecht verursacht Depressionen

    18. Januar 2010 von Paul Klimpel

    Die Deutsche Kinemathek veranstaltet seit einigen Jahren Fach-Tagungen zu juristischen Fragen in Archiven und Museen. Aus den Erfahrungen der Teilnehmer hat Paul Klimpel, Verwaltungsdirektor der Deutschen Kinemathek, zusammen gestellt, vor welche Hürden das geltende Urheberrecht Kulturinstitutionen stellt. » mehr

    Themen: Museen + Archive · Politik + Recht

    Blog

    Symposium: Archive und Museen zwischen Urheberrecht und Kriminalisierung

    13. September 2008 von · 2 Kommentare

    Unter dem Titel "Zwischen technischem Können und rechtlichem Dürfen - Filme und Digitalisierung in Museen und Archiven" veranstaltete die Deutsche Kinemathek an den vergangenen beiden Tagen ihr zweites juristisches Symposium. Dabei trafen hochrangige Referenten auf Museumsdirektoren, Schauspieler, Regisseure und Archivleiter. » mehr

    Themen: Creative Commons + Lizenzen · Museen + Archive · Veranstaltungshinweise · Wissen + Open Access