Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Bundeskartellamt
Bild-25028

Leistungsschutzrecht: Sachverständige im Zwist über Abschaffung

5. März 2015 von Leony Ohle und Maximilian Renger · 2 Kommentare

Die Opposition im Bundestag will das Leistungsschutzrecht für Presseverlage wieder abschaffen. Bei der Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestags sagten die Befürworter, das Gesetz brauche noch mehr Zeit. Die Kritiker weisen weiter auf die Schädigung kleiner Anbieter hin und sehen viele offene rechtliche Fragen. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-20550

Weshalb das Kartellamt die Google-Beschwerde der VG Media ablehnt

22. August 2014 von · 3 Kommentare

Das Bundeskartellamt hat die Beschwerde der VG Media gegen Google abgewiesen. Google sei nicht verpflichtet, Leistungsschutz-Lizenzen von den Verlagen zu erwerben. iRights.info veröffentlicht und kommentiert hier das Schreiben des Kartellamts an die VG Media, die Springer, Burda und weitere deutsche Großverlage vertritt. » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · verwandte Schutzrechte

Teaserbild

Blog

Leistungsschutzrecht: Eine Farce nähert sich ihrem Höhepunkt

30. Juni 2014 von · 6 Kommentare

Deutsche Verleger wollen Google zwingen, ihre Texte zu verlinken und dafür auch noch zu zahlen. Ihre absurde Kartellbeschwerde ist rechtlich aber wohl unhaltbar. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht

Blog

Britische Youtube-Nutzer gucken in die Röhre

10. März 2009 von · 1 Kommentar

Googles Video-Ableger Youtube konnte sich mit der britischen Verwertungsgesellschaft PRS nicht über Urheberabgaben für Videos einig werden. In der Folge wird britischen Nutzern der Zugang zu Musikvideos gesperrt. Der Konflikt steht beispielhaft für die Umbrüche bei den Verwertungsgesellschaften. » mehr

Themen: Musik + MP3 · Urheberrecht · Youtube + Video