Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort ARD

Wissens-TV

Ranga Yogeshwar: Öffentlich-rechtliche Sendungen sollten frei zugänglich sein

6. Dezember 2013 von · 1 Kommentar

Ranga Yogeshwar ist bekannt als Moderator und Redakteur der Sendungen „Quarks & Co.“ (WDR) und „Wissen vor Acht“ (ARD). Dem Wissenschaftsjournalisten liegt viel daran, dass das von ihm produzierte Material an Schulen und von Schülern offen zugänglich und nutzbar ist, kostenlos und werbefrei. Darüber sprach er mit iRights.info am Rande der Konferenz „Zugang gestalten! – Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe“, bei der er als Referent auftrat. » mehr

Themen: Politik + Recht · Wissen + Open Access

Wochenrückblick

GEMA vs. Youtube, Rundfunkbeitrag, Datenschutzbeauftragter

13. Januar 2013 von telemedicus.info, Sebastian Telle

Die GEMA hat die Verhandlungen mit Youtube für gescheitert erklärt, die Drogeriekette Rossmann klagt gegen den neuen Rundfunkbeitrag, Piraten-Politikerin Nocun zweifelt an der Unabhängigkeit des Bundesdatenschutzbeauftragten. Außerdem im Wochenrückblick: Kabel Deutschland vs. ARD und ZDF, Koalition zum Arbeitnehmerdatenschutz, DDos und Protestformen. » mehr

Themen: Datenschutz + Sicherheit · Musik + MP3 · News · Politik + Recht · Youtube + Video

Wochenrückblick

Kauder zum Leistungsschutzrecht, Tagesschau-App, Störerhaftung

29. Oktober 2012 von telemedicus.info, Sebastian Telle und Adrian Schneider

Siegfried Kauder sieht verfassungsrechtliche Bedenken beim Leistungsschutzrecht, die ARD geht im Streit um die Tagesschau-App in Berufung, die Störerhaftung für WLAN-Betreiber soll entschärft werden. Außerdem im Wochenrückblick: Vorratsdaten, Provider-Auskunft, Kachelmann-Buch und Geodatendienste-Kodex. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Politik + Recht

Medien

Öffentlich-rechtliches Internetmedium – “Es muss eine Alternative geben”

6. Juni 2012 von

Um die Grundidee des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu retten, fordern Dokumentarfilmer ein neues Internetmedium. Bis zu 800 Millionen Euro aus der neuen Haushaltsabgabe der GEZ könnten einen "gewaltigen kreativen Schub" auslösen, erklärt Thomas Frickel, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm, im Interview. » mehr

Themen: Politik + Recht · Youtube + Video

Wochenrückblick

Offenes WLAN, ACTA-Abstimmung, Hadopi

10. April 2012 von telemedicus.info, Fabian Rack

Der Berliner Senat will das Haftungsrisiko für offene WLANs verringern, es bleibt bei Sommer für die ACTA-Abstimmung im Europäischen Parlament, die Hadopi-Behörde proklamiert Erfolge im Kampf gegen illegales Filesharing. Außerdem im Wochenrückblick: Negative Meinungsfreiheit, „Germany`s Gold”, DSL-Rabatt. » mehr

Themen: Politik + Recht

Blog

Update: Dieter Nuhr zu Filesharing, Urheberrecht und Shitstorms

11. März 2012 von · 17 Kommentare

[Update: Via Twitter und in den Kommentaren zum Beitrag wurde der Wunsch geäußert, dass ich neben der Dokumentation des Auftritts nicht nur per se kritisieren, sondern auch sagen solle, woran ich die Kritik festmache. Dem komme ich nun gerne nach. Die Anmerkungen finden sich zur besseren Übersichtlichkeit in kursiver Schrift jeweils unter den Zitaten von Dieter Nuhr; Philipp Otto] » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Urheberrecht

Blog

Prof. Holznagel: Medienpolitik ungleich Netzpolitik, Urheberrecht reformieren

9. März 2012 von · 1 Kommentar

Das Urheberrechtsgesetz wird zu restriktiv ausgelegt und ist damit kaum geeignet, die Interessen der Öffentlichkeit angemessen abzubilden. Zu diesem Ergebnis kommen die beiden Münsteraner Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Bernd Holznagel, Direktor des dortigen Instituts für Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht, sowie sein Kollege Dr. Pascal Schumacher. » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Technologie · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · verwandte Schutzrechte

Blog

Vorerst kein Ausbau der digitalen Lokalangebote bei der BBC

24. November 2008 von · 5 Kommentare

Am Freitag haben der BBC Trust und die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom einen Antrag der BBC zur Genehmigung neuer Mittel für den Ausbau lokal ausgerichteter Online-Informationsangebote abgelehnt, berichtet die New York Times. » mehr

Themen: Politik + Recht · Youtube + Video

Blog

“Kastriertes” Online-Angebot von ARD und ZDF?

25. Oktober 2008 von

Der 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag ist beschlossen - eine sehr gute Zusammenstellung der Berichte dazu bietet die netzeitung. Wie überkommen dieses neueste Stück Medienregulierung von vornherein ist, zeigen Formulierungen wie "nicht sendungsbezogene presseähnliche Angebote sind unzulässig". Presseähnliche Angebote also. Da hat jemand noch nicht verstanden, was das Internet ist.

Themen: Politik + Recht · Youtube + Video