Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Arbeit 2.0
Teaserbild

Kreative Arbeit in der Games-Branche

3. August 2009 von Malte Behrmann

Computer-Games seien wie der Film janusköpfig: Kulturgut und Wirtschaftsgut zugleich, schrieb Malte Behrmann an anderer Stelle. Hier spricht der Anwalt und Geschäftsführer des GAMES Bundesverbandes über Games als arbeitsteilig erstellte Hybride aus Kunst und Technik und darüber, welche Schwierigkeiten das für das Urheberrecht und die Kreativen in der Branche aufwirft. » mehr

Themen: Arbeit · Games + Konsolen · Ökonomie · Politik + Recht · Software + Open Source · Urheberrecht

Streetphilosophie und Urheberrecht

4. Juni 2009 von Giovanni Battista Di Martino

Kunst ist nicht nur hochkultureller Genuss, sondern auch Überlebensstrategie. Die Straße hat ihre eigenen Gesetze. Und seit 2006 auch ihre eigene Universität. Hier lernen junge Kreuzberger mit Unterstützung von Rollenvorbildern aus Kunst und Medien, ihre kreativen Potentiale zu erforschen. Einer ihrer Gründer, Giovanni Di Martino, im dreifachen Selbstgespräch über kulturelle Jugendbildung, Radiomachen und Respekt nicht nur für Urheberrechte. » mehr

Themen: Kunst · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Neun Thesen zur Remix-Kultur

25. Mai 2009 von Felix Stalder

Der Remix ist die kulturelle Form der Netzwerkgesellschaft. Felix Stalder beleuchtet in neun Thesen medienhistorische, technologische, politische, rechtliche, kulturtheoretische, soziale und ökonomische Dynamiken, die den Aufstieg und die aktuelle Entwicklung des Remix prägen. In den Konflikten, die damit verbunden sind, spiegelt sich die Tiefe des aktuellen gesellschaftlichen Wandels. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Politik + Recht · Sampling + Remix · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Teaserbild

Hol der Henker das ökonomisch-Musikalische

21. März 2009 von Hartmut Möller

Mal wurden Musiker reich belohnt, mal hungrig davongejagt. Einkommensverhältnisse Kreativer stehen in keinem Zusammenhang zu künstlerischer Qualität, wohl aber zur gesamtwirtschaftlichen Lage, zeigt der Musikwissenschaftler Hartmut Möller. » mehr

Themen: Arbeit · Musik + MP3 · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht

Freiwild oder Artenschutz: Ausbeutung durch AGB

17. März 2009 von

Freiberuflern wird die Situation bekannt sein: Man schreibt einen Artikel, programmiert ein Content-Management-System oder gestaltet Grafiken und Prospekte für einen Kunden. Wenn überhaupt, wird noch über den Preis verhandelt. In Bezug auf die Frage, wer welche Rechte an den Arbeitsergebnissen bekommt, beruft sich der Kunde auf seine AGB, in denen sich eine weit reichende Buy-out-Klausel findet. Nachstehend wird untersucht, ob Kreative vor einem solchen, meist unfreiwilligen, Selbstausverkauf durch das AGB-Recht geschützt sind.  » mehr

Themen: AGB + Verträge · Arbeit · Autor + Text · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken · News · Urheberrecht · Webdesign + Programmierung

Blog

Wie viel Urheberrecht ist nötig?

23. Februar 2009 von · 1 Kommentar

Die Schriftstellerin Sudabeh Mohafez erzählt in einem Essay, den sie exklusiv für iRights.info geschrieben hat, wie sie in ihrer Arbeit mit dem Urheberrecht konfrontiert wird. Der Anlass ist die Übersetzung eines ihrer Bücher ins Iranische. » mehr

Themen: Arbeit · Autor + Text · Literatur · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Freigeist oder vogelfrei?

11. Februar 2009 von Tom Schimmeck

Die Honorare ,,grenzen an Körperverletzung", die Aufträge bleiben aus. Können freie Journalisten nur mithilfe von PR überleben? Es hat den Anschein, sagt Tom Schimmeck, aber gerade deshalb dürfen Freie nicht nur klagen, sondern müssen für bessere Bedingungen kämpfen. iRights.info dokumentiert seine Rede zur Gründung des Verbands ,,Freischreiber". » mehr

Themen: AGB + Verträge · angemessene Vergütung · Autor + Text · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Zeitungsdatenbanken: Lass uns das Ding drehn

15. Oktober 2008 von Ilja Braun

Während Tauschbörsennutzer als Raubkopierer kriminalisiert werden, organisieren deutsche Zeitungen den umfangreichsten Urheberrechtsklau seit Anbruch des Digitalzeitalters. Ilja Braun berichtet, wie Online-Zeitungsarchive mit Texten freier Autoren umgehen. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Arbeit · Autor + Text · Ökonomie · Urheberrecht

Teaserbild

Blog

Podiumsdiskussion: „Organisation von Kreativarbeitern“ bei der Tagung Kreative Arbeit und Urheberrecht (So 28.09, 11:00 Uhr)

8. Oktober 2008 von

Ein Nachzügler-Bericht von der Tagung „Kreative Arbeit und Urheberrecht“, die vorvergangenes Wochenende in Dortmund stattgefunden hat – aber besser spät als nie. » mehr

Themen: Arbeit · Gewerkschaften · In eigener Sache · Politik + Recht · Urheberrecht

Teaserbild

Blog

Abschlussrunde der Tagung Kreative Arbeit und Urheberrecht (So 13.00 Uhr)

29. September 2008 von · 4 Kommentare

Zum Abschluss versammelten sich alle noch anwesenden TeilnehmerInnen der Tagung zu einem gemeinsamen Gespräch auf der Bühne. Valie Djordjevic, Volker Grassmuck und Philipp Otto gaben eine knappe Zusammenfassung der Diskussionen der zweieinhalb zurückliegenden Tage. » mehr

Themen: Arbeit · In eigener Sache · Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Kunst · Ökonomie · Urheberrecht