Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Schlagwort Algorithmen
Bild-28050

Ansgar Koreng: Filtersysteme werden nicht lange auf Urheberrechte beschränkt bleiben

17. Oktober 2016 von

Die EU-Kommission plant, dass Internet-Plattformen Filtersysteme gegen Urheberrechtsverletzungen einsetzen sollen. Absehbar ist, dass damit viele zulässige Inhalte gesperrt und neue Kontroll-Begehrlichkeiten geweckt würden, sagt der Anwalt Ansgar Koreng. Als problematisch sieht er die Tendenz zur maschinellen, außergerichtlichen Kontrolle über Meinungsäußerungen. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Bild-27302

Happy Birthday, Mikroprozessor in groß, Plagiate im Journalismus, Glücksspiel nach Zahlen

10. Juli 2016 von

Die Filmemacherin Jennifer Nelson hat vier Jahre vor Gericht dafür gekämpft, dass der Musikverlag Warner/Chappell Music die Rechte am Lied „Happy Birthday“ freigibt und die Lizenzzahlungen zurückzahlt. Mit Erfolg: Happy Birthday ist seit Ende Juni offiziell gemeinfrei. In diesem 15-minütigen Video erzählt sie die Geschichte des Songs und ihrer Kampagne. » mehr

Themen: Creative Commons + Lizenzen · Musik + MP3 · Zitat + Plagiat

Teaserbild

EU-Wettbewerbshüter beobachten Geoblocking, Algorithmen vs. Musiknerds, digitale Tagelöhnerei

21. März 2016 von

Nicht nur die EU-Digitalkommissare, auch die EU-Wettbewerbshüter nehmen Geoblocking in den Blick. Gut zwei Drittel der digitalen Inhalteanbieter gaben in einer Untersuchung der Wettbewerbsdirektion an, den Zugriff auf ihr Angebot auf bestimmte Länder zu beschränken. Bei Online-Versandshops bekundeten das rund 38 Prozent der befragten Anbieter. Wenn hinter solchen Beschränkungen Verträge zwischen Inhalte-Anbietern und Distributoren stehen, könnten sie wettbewebsrechtlich problematisch sein und in Zukunft näher untersucht werden, teilt die Kommission mit. » mehr

Themen: Arbeit · Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Politik + Recht · Urheberrecht

Bild-27022

Kurz verlinkt: Botifesto, Entstellungsverbot, Verlegerbeteiligung, Vorträge zur Bildungs- und Wissenschaftsschranke online

24. Februar 2016 von

Bots sind Algorithmen, Bots sind nützlich, Bots sind gefährlich. In seinem „Botifesto“ trägt ein Autorenkollektiv zusammen, was „semi-autonome Systeme“ bereits in Journalismus, Kunst, Politik und anderen Bereichen leisten, welche Risiken sie sehen und welche Regeln für Bots gelten sollten. » mehr

Themen: Politik + Recht · Software + Open Source · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Webdesign + Programmierung

Teaserbild

Algorithmen? Keine Panik!

22. Februar 2016 von

Algorithmen prägen immer stärker unser Leben. Doch wo sie zu einer dunklen Macht erklärt werden, die uns beherrschen würde, wird an einem neuen Mythos gestrickt, schreibt Frederike Kaltheuner. » mehr

Themen: Facebook + Social Networks · Software + Open Source · Technologie

Bild-26839

Für eine gerechte Kultur des „Onlife“

1. Februar 2016 von Petra Grimm, Tobias O. Keber und Oliver Zöllner

Algorithmen prägen immer mehr unsere Gesellschaft – von der Kreditentscheidung bis zur Krankenversicherung. Damit wir als Bürger weiterhin über unser Gemeinwesen entscheiden und an ihm mitwirken können, bedarf es einer neuen digitalen Ethik. » mehr

Themen: Facebook + Social Networks · Kulturwirtschaft · Netzkulturen

Bild-26747

Welche Nutzer will Facebook? Eindimensionale

18. Januar 2016 von

„Gaming the system“ wird von Unternehmen, die automatisierte Systeme einsetzen, als Gefahr beschrieben: Der Algorithmus trifft die „richtigen“ Entscheidungen, bestimmte Nutzer versuchen ihn auszutricksen, was verhindert werden muss. (Neben anderen ein wichtiger Punkt für die Argumentation, dass man automatisierte Systeme nicht transparent machen kann/darf.)  » mehr

Themen: Facebook + Social Networks · Ökonomie · Technologie · Urheberrecht

Bild-24622

Verbieten! Öffnen! Zerschlagen!

3. Januar 2015 von · 3 Kommentare

Wenige zentrale Akteure – Apple, Amazon, Google und Facebook – dominieren 2014 mit ihren Angeboten und Algorithmen, wie sich das Internet für die große Masse der Nutzer darstellt. Wie kann man die Macht der Plattformen beschränken? » mehr

Themen: Ökonomie · Politik + Recht · Software + Open Source

Bild-24008

Wie funktioniert Dating nach Zahlen?

2. Oktober 2014 von

Wie viele Informationen sind nötig, damit aus zwei Singles ein Paar wird? Ein Gründer der Dating-Plattform OkCupid hielt einmal die Antworten auf drei Fragen für ausreichend. Doch die Plattformen setzen heute komplexere Matching-Algorithmen ein. Manch ein Nutzer überlistet sogar die Systeme und erprobt eigene Methoden im Datenwust. » mehr

Themen: Cloud · Cloud-News

Bild-23680

Was uns Facebooks Experimente lehren

14. Juli 2014 von · 6 Kommentare

Jetzt ist die Empörung groß: Facebook experimentiert mit unseren Gefühlen, wie aus einer jüngst veröffentlichten Studie hervorgeht. Damit steht Facebook nicht allein, Medien und IT-Unternehmen machen es jeden Tag. Es führt aber vor Augen, dass wir weder Einblick noch Kontrolle über die Algorithmen der Unternehmen haben, die unsere Daten nutzen. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Cloud · Cloud-News · Datenschutz + Sicherheit · Facebook + Social Networks · Politik + Recht