Thema Bücher
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
braille_490x150

EU-Länder wollen dem WIPO-Blindenvertrag beitreten

25. März 2014 von

Wie Heise Online berichtet, wollen die EU-Mitgliedstaaten neun Monate nach Verabschiedung des „Blindenvertrags“ der Welturheberrechtsorganisation WIPO die internationale Übereinkunft unterzeichnen. Der Ausschuss der Ständigen Vertreter der EU-Mitgliedstaaten hat demnach vergangene Woche den Beitritt auf den Weg gebracht. Die nun noch notwendige Einigung der Regierungsvertreter im Rahmen einer Plenarsitzung des EU-Rates gelte als Formsache. » mehr

Themen: Bücher · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform

Log.os-Würfel

E-Books

Volker Oppmann über die geplante Online-Bücher-Plattform Log.os: „Gemeinnützigkeit kann man nicht simulieren“

14. Februar 2014 von

Unter dem Namen Log.os entsteht eine multifunktionale und gemeinnützige Lese-Plattform, auf der Nutzer digitale Bücher finden, lesen, kommentieren, empfehlen und diskutieren können. Volker Oppmann, einer der Köpfe des Projekts, erzählt, was dahinter steckt. » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · E-Books + Hörbücher · Urheberrecht

Ausschnitt-Schere

Buch-Rezensionen

LG München: Online-Buchhändler dürfen auch kleine Ausschnitte von Rezensionen nicht ohne Erlaubnis nutzen

13. Februar 2014 von

Für die Übernahme von Ausschnitten einer Zeitungs-Rezension zur Bewerbung eines Buches auf ihrer Website müssen Online-Buchhändler bei den Zeitungsverlagen um Erlaubnis fragen. Das entschied gestern das Landgericht München im Streit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung gegen den Online-Händler buch.de. Das Urteil könnte in die Buchbranche und darüber hinaus wirken. » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · Literatur · Politik + Recht · Urheberrecht · Zitat + Plagiat

Blog

In eigener Sache: Was passiert, wenn wir die Kontrolle verloren haben?

31. Januar 2014 von

Michael Seemann alias @mspro schreibt bis zum Sommer 2014 das Buch “Das neue Spiel - Nach dem Kontrollverlust”. Das Thema ist spannend, will er doch neue Perspektiven zur Frage von Plattformneutralität und Strategien des gesellschaftlichen Umgangs mit dem digitalen Umbruch und seinen Folgen beleuchten. Seemann finanziert das Projekt dabei über die Crowdfunding-Plattform Startnext. Unser Verlag iRights.Media wird eine E-Book-Fassung des Werkes produzieren. » mehr

Themen: Bücher · E-Books + Hörbücher · In eigener Sache · Urheberrecht

Flying Books

Offene Bildungsmedien

Schulbuch-o-mat: Neue Impulse für OER-Schulbücher

7. Januar 2014 von

Das ehrgeizige Projekt Schulbuch-o-mat lenkte im August 2013 die Aufmerksamkeit auf Open Educational Resources – und steht für neue Impulse bei offenen Bildungsmedien. Zugleich löste es wegen seiner uneinheitlichen Lizenzierung Kontroversen in der Open-Source-Community aus. Die Initiatoren stellten sich der Kritik – und berücksichtigen diese für den nächsten, jüngst angekündigten Titel.  » mehr

Themen: Bildung + OER · Bücher · Creative Commons + Lizenzen

digitization

Amerikanisches Urteil zu Google Books

Faire Entscheidung dank Fair use

19. November 2013 von Zohar Efroni

Google verletzt nicht die Rechte von Autoren und Verlagen, indem es deren Bücher einscannt und auszugsweise zugänglich macht. Das hat am Donnerstag ein New Yorker Gericht unter Berufung auf die amerikanische Fair-use-Doktrin entschieden. Ein Erfolg für die Informationsfreiheit, der jedoch die Durchsetzbarkeit von Urheberrechten bei neuen Verwertungsmodellen in Frage stellt.  » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · Ökonomie · Politik + Recht · Urheberrecht · Wissen + Open Access

Interview mit Rob Reid

Die zynischsten, räuberischsten, raffgierigsten Copyright-Regelungen des Universums

6. November 2013 von Valie Djordjevic · 3 Kommentare

Im Interview erzählt Science-Fiction-Autor und Listen.com-Gründer Rob Reid, wie er auf die Idee kam, einen Roman über Copyright und Aliens zu schreiben. Was ist das Problem mit den Urheberrechten auf der Erde, und wie können Kreative Geld verdienen?  » mehr

Themen: Bücher · Literatur · Musik + MP3 · Politik + Recht · Urheberrecht

volkszählung-1983

Rezension

„Im Sog des Internets“: Liberale Denker und Wissenschaftler über Öffentlichkeit und Privatheit

10. Oktober 2013 von

Ein neuer Sammelband widmet sich der Privatsphäre, ihren Grenzen und deren Schutz in der digitalen Welt. In typisch wissenschaftlicher, aber nur vereinzelt schwer verdaulicher Manier geht es den Autorinnen und Autoren in acht klugen, gut aufeinander abgestimmten Texten weniger um endgültige Antworten, stattdessen um die Abwägung von Thesen und historische Entwicklungen. So bietet der Band einer breiten Leserschicht Basiswissen. » mehr

Themen: Bücher · Datenschutz + Sicherheit · Politik + Recht

sobooks

Interview

Christoph Kappes über Sobooks: „Eine bessere Tiefe der Interaktion direkt im Buch”

9. Oktober 2013 von

Heute geht Sobooks an den Start: ein neues Online-Portal für elektronische Bücher. Es will gleichzeitig Vertriebs- und Leseplattform sein, „Social Reading“ ist direkt in die Bücher integriert. Hinter Sobooks stehen die Internet-Berater und Blogger Sascha Lobo und Christoph Kappes. Kurz vor der Premiere sprachen wir mit Christoph Kappes. » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · Cloud · E-Books + Hörbücher · Literatur · Ökonomie

aufrufe_20121

E-Book und Urheberrecht: Sind die Autoren endlich aufgewacht?

13. September 2013 von · 2 Kommentare

Nicht wenig überrascht zeigt sich Wolfgang Tischer im Perlentaucher-Blog. In seinem Kommentar mit dem Titel E-Book und Urheberrecht: Sind die Autoren endlich aufgewacht? stellt er erfreut, aber durchaus erstaunt fest: » mehr

Themen: Autor + Text · Bücher · Politik + Recht · Urheberrecht