Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Karl-Nikolaus Peifer, Thomas Dreier
Bild-26103

Julia Reda: „Eine europäische Öffentlichkeit braucht ein europäisches Urheberrecht“

25. September 2015 von Karl-Nikolaus Peifer, Thomas Dreier · 1 Kommentar

Mit der Verabschiedung des Reda-Berichts hat das Europäische Parlament seinen Standpunkt zu Reformen beim Urheberrecht umrissen, die von Regelungen für Bildung und Wissenschaft bis zum Urhebervertragsrecht reichen. Im Interview erläutert die Berichterstatterin Julia Reda (Piraten), worauf sich die Parlamentarier einigen konnten und wo sie europaweiten Reformbedarf sieht.  » mehr

Themen: AGB + Verträge · Europa · Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform · Wissen + Open Access