„Befreit die freie Benutzung!“: Mashups in der Popmusik

Mashup-Künstler kreuzen wild und frech jegliches musikalisches Material. Das Ergebnis ist meist illegal. In seinem Buch „Mashup in der Musik“ plädiert der Musik- und Rechtswissenschaftler Frédéric Döhl für eine neue Betrachtungsweise.  Mashups in der Popmusik sind Ausdruck einer kreativen Remixkultur, die von Amateuren und Profis gleichermaßen beherrscht wird – führen aber auch zu juristischen Schwierigkeiten … „Befreit die freie Benutzung!“: Mashups in der Popmusik weiterlesen