iRights.info-Newsletter im Juli 2018

 

---

Neu auf iRights.info

Digitale Bibliotheken müssen Embedding nicht verhindern
Die Verwertungsgesellschaft Bild-Kunst und die Deutsche Digitale Bibliothek streiten darüber, ob Onlineangebote technisch verhindern müssen, dass Bilder von Kunstwerken auf anderen Seiten eingebettet werden können. Ein Gericht sagt: Das wäre zu viel verlangt. 

EU-Parlament: Bedenkpause für Upload-Filter und Presse-Leistungsschutz
Die Urheberrechtsreform in Europa könnte noch unerwartete Wendungen nehmen. Das EU-Parlament stimmte dagegen, die bisherigen Entwürfe durchzuwinken. 

Weiter auf Abwegen: Die VG Wort und ihre Ausschüttungen
Die Verwertungsgesellschaft VG Wort muss ihre Verteilungspraxis ändern, seit Gerichte entschieden, dass Verlage keinen Anspruch auf pauschale Überweisungen haben. Dennoch handelt sie weiter zum Nachteil der Autoren. Das zeigen etwa die Ausschüttungen an Herausgeber und Zuschüsse für Druckkosten, so Martin Vogel.

EU-Urheberrecht: Weichenstellung für Upload-Filter und Presse-Leistungsschutzrecht
Der Rechtsausschuss des EU-Parlaments hat seine Haltung zur europäischen Urheberrechtsreform festgelegt. Mit im Paket: Ein Leistungsschutzrecht für Presseverleger und Regelungen, die auf vermehrten Einsatz von Upload-Filtern hinauslaufen.

Abmahnungen bei Creative Commons: Wer, Warum, Was tun?
Wer beim Verwenden freier Inhalte und offener Bildungsmaterialien Lizenzbedingungen verletzt, könnte abgemahnt werden. Zu diesem Mittel greifen Lizenzgeber aus unterschiedlicher Motivation. Wie sind die Abmahnungen einzuschätzen und was sollten Betroffene tun?

Transparenzregister? Diesmal bitte transparent
Geldwäsche, Steuerflucht und krumme Deals werden durch komplexe Firmengeflechte getarnt. Ein Transparenzregister ermöglicht Recherchen für Journalisten, Bürger und Geschäftspartner. Die Daten sollten öffentlich und kostenlos zugänglich sein.

Reihe „Datenschutz auf Webseiten“: Updates zur Datenschutz-Grundverordnung
Webseiten, die sich an Kinder richten, stehen vor besonderen Fragen beim Datenschutz. Die Reihe „Datenschutz auf Webseiten“ von iRights.info und Seitenstark e.V. berücksichtigt jetzt die EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Kopiervergütung: Kein Grundrecht auf Ausschüttungen für Verlage
Im Streit um die Kopiervergütung der VG Wort hat das Verfassungsgericht eine Beschwerde des C.H.-Beck-Verlags abgewiesen. Der Verlag habe nicht ausreichend begründet, dass er in seinen Grundrechten verletzt werde, wenn er kein Geld der Verwertungsgesellschaft erhalte.

Publikation

Wie digitale Informationsangebote für Geflüchtete das Ankommen erleichtern können, hat das Projekt „Die neuen Verbraucher“ des iRights e.V. zusammen mit Neuzugewanderten untersucht. Ergebnisse und Empfehlungen stellt ein jetzt veröffentlichter Praxisleitfaden zusammen, der zum Download erhältlich ist.

Anderswo im Web 

Bald wird der Europäische Gerichtshof darüber entscheiden, wie die künstlerische Praxis des Samplings mit dem EU-Urheberrecht und der Grundrechtecharta zusammenspielt. Mit ein wenig Unbehagen erwartet Wolfgang Janisch in der Süddeutschen Zeitung das Urteil. Anders als für das Bundesverfassungsgericht sei die Kunstfreiheit für die Luxemburger Richter „eine große Unbekannte“.

Haben Sie sich auch schon durch die Datenschutz-Einstellungen gewühlt, die Facebook, Google oder Microsoft bei ihren Diensten anbieten? Der norwegische Verbraucherrat hat es getan und einen Bericht veröffentlicht. Ergebnis: Design-Entscheidungen für die Benutzerführung, sogenannte dark patterns, machen es umständlich, die eigene Privatsphäre zu schützen.

Mit der umstrittenen EU-Urheberrechtsreform, Upload-Filtern und dem Presse-Leistungsschutzrecht hat sich auch der „Hintergrund“ im Deutschlandfunk beschäftigt und zahlreiche Stimmen eingeholt. Zu Wort kommen Micki Meuser (Produzent und Komponist), Martin Madej (Verbraucherzentrale Bundesverband), Ralf Bremer (Google), Frank Pallas (TU Berlin), Dietmar Wolff (Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger), Patrick Bunk (Ubermetrics) und iRights.info-Mitherausgeber Till Kreutzer.

---

Wenn Sie Hinweise auf Veranstaltungen, Texte und Veröffentlichungen zum Thema „Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt” haben, freuen wir uns auf E-Mails an post@irights.info. 

iRights.info bei Twitter: @iRightsinfo

iRights.info bei Facebook: facebook.com/iRightsinfo

iRights.info im Feed: iRights.info/feed

---
---