• Alle
  • Grundwissen
  • Video
BMBF_OER

Offenes Lehren und Lernen

BMBF veröffentlicht OER-Strategie: Bringt das Papier die digitale Bildung in Deutschland voran?

4. August 2022 von

Seit letzter Woche liegt sie vor: Die lang erwartete Strategie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für offene Bildungsmaterialien, besser bekannt als „Open Educational Resources“ (OER). Georg Fischer fasst das Papier zusammen und gibt eine erste Einschätzung zu den geplanten Maßnahmen. » mehr

Themen: Bildung + OER · Creative Commons + Lizenzen · Urheberrecht

Screenshot01_ausleihe

Blog

Vier Verlage verklagen das Internet Archive wegen „Notfall-Bibliothek“

29. Juli 2022 von

In den USA verklagen mehrere große Verlage das Internet Archive, weil sie ihre Urheberrechte verletzt sehen. Das bedroht die Existenz des digitalen Archivs und kann neue Konflikte zwischen Verlagen und Bibliotheken um digitale Ausleihen schüren. » mehr

Themen: Abmahnung + Anwalt · E-Books + Hörbücher · Urheberrecht

Panorama Berlin

Schwerpunkt Fotos

Die Panoramafreiheit: Wann darf man Gebäude fotografieren?

27. Juli 2022 von · 3 Kommentare

Wer Fotos macht, hat es mit verschiedenen Rechten zu tun. Welche das sind, hängt insbesondere davon ab, ob man Personen oder Dinge fotografiert. Auch Gebäude genießen in der Regel urheberrechtlichen Schutz. Was das bedeutet und wie die Panoramafreiheit Abhilfe schaffen kann, erläutert der erste Teil unseres Fotografie-Schwerpunkts. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Grundwissen · Urheberrecht

Money_Matters

Publizieren in der digitalen Welt

Digitale Comics unter Creative Commons lizenzieren und vermarkten: Wie klappt das, Julia Schneider?

22. Juli 2022 von · 1 Kommentar

Eigene Arbeiten im Selbstverlag herausbringen – oder doch lieber mit einem etablierten Verlag zusammenarbeiten? Wer regelmäßig Inhalte im Netz veröffentlicht, setzt sich früher oder später mit dieser Frage auseinander. Wir haben eine Comic-Macherin um eine Einschätzung zu Creative Commons und Self Publishing gebeten. » mehr

Themen: Arbeit + Kreativwirtschaft · Creative Commons + Lizenzen · Urheberrecht

ARD

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Freie Lizenzen für ARD-Bildungsformat

15. Juli 2022 von

Creative-Commons-Lizenzen ermöglichen es, Inhalte frei zu nutzen und zu verbreiten. Im öffentlich-rechtlichen Rundfunk aber sind sie derzeit noch eine Seltenheit. Die ARD will nun mehr Inhalte frei verfügbar machen und gibt ein neues CC-lizenziertes Lernformat bekannt. Was es bringt und was damit nun geht, erklärt Maya El-Auwad. » mehr

Themen: Bildung + OER · Creative Commons + Lizenzen · Video · Wissen + Open Access

AnneMollen_CC_BY_bearb_iRights

Interview

Anne Mollen: „Bei der Nachhaltigkeit von KI geht es um viel mehr als nur den Energieverbrauch“

12. Juli 2022 von

Der Ressourcenverbrauch von digitalen Technologien ist ein immens wichtiger Faktor, aber oftmals schwierig zu messen. Das sagt die Forscherin Anne Mollen im Gespräch mit iRights.info. Sie entwickelt Indikatoren für die Nachhaltigkeit von Künstlicher Intelligenz (KI). » mehr

Themen: Arbeit + Kreativwirtschaft · Ökonomie · Technologie

Farmers_reading_Newspapers_Public_Domain_1929_crop

Webschau

Mittel und Wege der VG Wort – Kündigungsbutton – Australiens Ausnahme bei Musik-Aufnahmen

8. Juli 2022 von

Die Woche im Netz: Welche Wege das Geld von der VG Wort zu den Autor*innen nimmt. Welchen Vorteil der verpflichtende Kündigungsbutton den Verbraucher*innen bringt. Und warum Australien eine kuriose Ausnahme beim Vergüten von Leistungsschutzrechten in der Musik macht. » mehr

Themen: Allgemein · Arbeit + Kreativwirtschaft · Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrecht · Verbraucherschutz · verwandte Schutzrechte

Tattooing

Tattoos und Tätowierungen

Urheberrechte, die unter die Haut gehen

6. Juli 2022 von · 2 Kommentare

Besonders im Sommer fällt es auf: Tätowierungen sind im Mainstream angekommen. Auch viele berühmte Personen wie Sportler*innen, Filmstars oder Musiker*innen sind tätowiert. Damit stellen sich rechtliche Fragen: Genießen Tattoos urheberrechtlichen Schutz? Und wie dürfen sie genutzt werden? » mehr

Themen: Gesellschaft + Kunst · Kreativwirtschaft · Kulturwirtschaft · Urheberrecht

Font

Open Educational Resources (OER)

Texte und Schriftarten – was es bei der Nutzung für OER zu beachten gilt

1. Juli 2022 von

Um eigene Texte als OER zu veröffentlichen, braucht es eine offene Lizenz und einen vollständigen Lizenzhinweis am Ende des Textes. Schwierig kann die Nutzung von Texten oder Text-Auszügen anderer Urheber*innen sein. Denn neben dem verschriftlichten Wort haben Texte häufig eine Formatierung: Was gibt es dabei zu beachten? » mehr

Themen: Bildung + OER · Creative Commons + Lizenzen · Urheberrecht

OERcamp-Luebeck-2019_Christoph-Friedhoff_CCBY40

Schwarz-grüner Koalitionsvertrag

OER in NRW: Landesregierung bekennt sich zu (mehr) Offenheit für Bildung und Forschung

29. Juni 2022 von

In Nordrhein-Westfalen tritt gerade die neue schwarz-grüne Landesregierung an. Gemäß ihrer Koalitionsvereinbarung will sie offene Bildungsmaterialien (OER) und die offene Verwaltung für Bürger*innen stärken. Zumindest in Ansätzen. » mehr

Themen: Bildung + OER · Open Data