• Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-28830

Zusammenarbeit in Museen, Archiven, Bibliotheken: Die Konferenz „Zugang gestalten!“ zum Nachsehen

10. November 2017 von

In eigener Sache: Auf der Konferenz „Zugang gestalten!“ diskutierten Fachleute aus Museen, Archiven und Bibliotheken über Zusammenarbeit bei der Digitalisierung des Kulturguts. Videos der Konferenz sind jetzt verfügbar.

» mehr

Themen: In eigener Sache · Museen + Archive · Video · Wissen + Open Access

Bild-28826

Organisationsforscher: Förderung und Wettbewerb bei offenen Schulbüchern kombinieren

7. November 2017 von

Offene Schulbücher unter freien Lizenzen können öffentlich gefördert werden, ohne dass der Wettbewerb der Schulbuchverlage beeinträchtigt würde. Das schlussfolgert eine Studie von Organisationsforschern, die sich mit „Perspektiven von Open Educational Resources (OER)“ befasst. » mehr

Themen: Bildung + OER · Ökonomie · Politik + Recht

Bild-28814

Was ist Creative Commons Zero?

7. November 2017 von Henry Steinhau, David Pachali · 1 Kommentar

Die Freigabe „Creative Commons Zero“ ermöglicht es, offene Bildungsmaterialien so unkompliziert wie möglich zu verwenden. Was unterscheidet sie von den regulären Creative-Commons-Lizenzen, wo wird sie verwendet und was steckt rechtlich dahinter? » mehr

Themen: Bildung + OER · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken · Grundwissen

Bild-26932

Verfassungsgericht prüft Open-Access-Pflicht

6. November 2017 von · 4 Kommentare

Dürfen Universitäten ihre Wissenschaftler verpflichten, Aufsätze frei zugänglich zu machen? Professoren in Konstanz wollen eine Satzung ihrer Universität kippen. Nun wird das Bundesverfas­sungsgericht darüber entscheiden, ob Baden-Württemberg seinen Hochschulen Open-Access-Vorgaben machen darf. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Wissen + Open Access

Bild-28816

Archivgebühren: Was gemeinfrei ist, muss gemeinfrei bleiben

3. November 2017 von Paul Klimpel, Fabian Rack · 2 Kommentare

Viele Archive verlangen „Nutzungsgebühren“ für Dokumente, die frei von Urheberrechten sind. Das ist rechtlich fragwürdig – und sollte sich ändern. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Museen + Archive · Politik + Recht

Bild-28808

Tantiemenstreit: GEMA-Beschwerde abgewiesen, Nachzahlungen noch ungeklärt

30. Oktober 2017 von

Die GEMA darf Tantiemen, die den Künstlern zustehen, nicht an Musikverlage ausschütten. Der Bundesgerichtshof wies eine Beschwerde der Verwertungsgesellschaft gegen ein entsprechendes Urteil ab. Noch ist nicht geklärt, wie viel Geld die GEMA nachträglich an Künstler zahlen muss. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Musik + MP3 · Politik + Recht

Bild-28797

Blog

Neuerscheinung: „3TH1CS – Die Ethik der digitalen Zeit“

25. Oktober 2017 von

In eigener Sache: Das jetzt erschienene Buch „3TH1CS“ versammelt Überlegungen dazu, was ethisch richtiges Handeln in der digitalen Zeit ausmacht. » mehr

Themen: In eigener Sache · Politik + Recht · Technologie

Bild-21523

Wer verlinkt, muss nicht immer prüfen: Neue Urteile zur Linkhaftung

24. Oktober 2017 von

Website-Betreiber, die unerlaubt veröffentlichte Inhalte verlinken, können damit Urheberrechte verletzen. Wann sie Links vorab prüfen müssen, hängt aber vom jeweiligen Angebot ab, entschied nun das Landgericht Hamburg. Bei zwei Seiten mit automatisch erstellten Links sah es keine Rechte verletzt. » mehr

Themen: Fotos + Grafiken · Urheberrecht · Webdesign + Programmierung

Bild-28790

Doku „Youtube, Youtubers and You“: Die neue Industrie der Youtube-Stars

23. Oktober 2017 von

Mit dem Aufstieg von Youtube ist ein neues Starsystem entstanden, in dem Viertklässler ihren eigenen Kanal eröffnen und davon träumen dürfen, Youtuber zu werden. Die Dokumentation „Youtube, Youtubers and You“ porträtiert Youtube-Stars und Geschäftsmodelle der neuen Medienlandschaft.

» mehr

Themen: Arbeit · Netzkulturen · Ökonomie · Video · Youtube + Video

Bild-28782

EU-Urheberrechtsreform: Streit über Upload-Filter und Grundrechte (Update)

17. Oktober 2017 von

Das neue EU-Urheberrecht könnte Online-Plattformen dazu verpflichten, von Nutzern hochgeladene Inhalte zu prüfen. Im Vorfeld weiterer Abstimmungen wird diskutiert, ob die geplanten Regeln mit Grundrechten vereinbar sind. Im Prinzip ja, sagen die Juristen des EU-Rats. Nein, sagen Bürgerrechtsorganisationen. » mehr

Themen: Politik + Recht · Urheberrecht · Urheberrechtsreform