• Alle
  • Grundwissen
  • Video
Webschau

Kurz verlinkt: Cyberspace-Jubiläum, Anne-Frank-Tagebuch, Google Books

Gideon Lichfield liest und kommentiert John Perry Barlows 20 Jahre alte Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace. Einerseits scheint ihm Barlows Glaube an ein technologisches Utopia rührend naiv, andererseits beschreibt Barlow Entwicklungen, die die Auseinandersetzungen ums Urheberrecht, Facebooks „Social Graph“ und die Bewertungssysteme der Sharing Economy geradezu vorausgesehen haben.  » mehr

Bild-26884

Dossier

Politik des Wissens

Die Regelungen des Urheberrechts entscheiden mit darüber, wie der Zugang zu Bildung und Wissen in Zukunft aussehen wird. Doch während neue Möglichkeiten der offenen Verfügbarkeit entstan­den sind, dient es oft als Mittel für Verknappung und Verbote. Dieses Dossier sammelt Beiträge zur Rechtslage, über Initiativen für einen offenen Zugang und Ideen für eine Neuausrichtung. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Creative Commons + Lizenzen · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Wissenschaft

Bild-26828

Eigentum an Metadaten? Urheberrechtliche Aspekte von Bestandsinformationen und ihre Freigabe

12. Februar 2016 von

Metadaten – also Daten, die der Beschreibung von Werken, Ressourcen und anderen Objekten dienen – sind für die Bestände von Bibliotheken, Archiven und Museen zentral. Dieser Artikel bietet einen Überblick, welche dieser Daten unter welchen Bedingungen geschützt sein können. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · verwandte Schutzrechte

Bild-26917

Sinfonieorchester mit digitalem Geschäftsmodell

11. Februar 2016 von · 1 Kommentar

Kultur erfolgreich im Internet vermarkten? Ein schwieriges Thema. Doch dem digitalen Konzertsaal der Berliner Philharmoniker gelingt dies mit großem Erfolg. Es ist ein Pionierprojekt auf so hohem Niveau, dass es bis heute keine Nachahmer findet. » mehr

Themen: Kulturwirtschaft · Musik + MP3 · Ökonomie

Webschau

Kurz verlinkt: Geburtstagslied, Künstleraufruf, Computerspieltattoos

Das bekannte Geburtstagslied Happy Birthday soll in Kürze endgültig gemeinfrei sein. Während eines langen Rechtsstreits stellte sich zunächst Ende vergangenen Jahres heraus, das der US-amerikanische Musikverlag Warner/Chappell gültige Nutzungsrechte am Liedtext niemals erworben hatte. Nun einigten sich beide Seiten, der Musikverlag will 14 Millionen an Geschädigte zurück zahlen und der Richter das Lied für gemeinfrei erklären. » mehr

Bild-24916

Stärkung von Kreativen ist verfassungsgemäß

8. Februar 2016 von

Greift die geplante Reform am Urhebervertragsrecht zu stark in die Berufsfreiheit von Verwertern ein? Im Gastbeitrag widerspricht Halina Wawzyniak, rechts- und netzpolitische Sprecherin der Linksfraktion im Bundestag, der Auffassung von Christoph Möllers. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Webschau

Kurz verlinkt: Standortvorteil Open Source, großes Verlagssterben, Dark Content

Freie Software ist nicht nur etwas für Menschenfreunde: Laut Christoph Kappes kann sie ein handfester wirtschaftlicher Standortvorteil sein. Durch die verteilte Arbeitsweise können Unternehmen Anwendungen schneller entwickeln und Kosten sparen. Der Artikel ist der Anfang einer Wirtschaftskolumne in Merton, einem neuen Onlinemagazin des Stifterverbandes.  » mehr

Bild-26863

Aufbau einer einfachen Datenschutzerklärung

5. Februar 2016 von

Wie sollte die Datenschutzerklärung einer Website aufgebaut sein, welche Angaben gehören mindestens hinein? Wie lässt sie sich formulieren, wenn sich das Angebot an Kinder richtet? » mehr

Themen: Datenschutz · Webdesign + Programmierung

Webschau

Kurz verlinkt: Kunstgeschichte, IP-Adresse, WIPO-Blindenvertrag

Der Kanon der Kunstgeschichte wird durch mehrere Entwicklungen aufgewirbelt, schreibt Annekathrin Kohout: Kurioses und Obszönes wird besonders gern im Netz geteilt; was als Meisterwerk galt, durch Meme und Mash-ups banalisiert. Und alles wird mit allem in Beziehung gesetzt.  » mehr

Bild-26856

„Pirate Essays“: Medientheoretiker untersuchen Piraterie

3. Februar 2016 von

Medienpiraterie ist nicht nur ein wirtschaftliches Problem für die Entertainmentindustrie, sondern auch ein gesellschaftliches und kulturelles Phänomen. Das untersucht ein neuer Sammelband. » mehr

Themen: Filesharing + Streaming · Netzkulturen