Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Webschau

Streaming: Vertrag zwischen Spotify und Sony Music veröffentlicht

Bild-25454

Das US-Magazin The Verge hat einen Vertrag zwischen Sony Music und Spotify veröffentlicht. Daraus geht unter anderem hervor, wieviel der Streamingdienst vorab an Sony zahlte, um dessen Repertoire zum Streaming anzubieten und nach welchem Modell dann die Vergütungen im Detail berechnet werden. » mehr

Webschau

Republica-Nachschau: Handelsabkommen, Urheberrechtsreform, Bewilligungskultur

Bild-25424

Wer die Netzkonferenz Republica verpasst hat (oder plaudernd auf dem Hof verbracht hat), muss nicht verzweifeln. Viele der Vorträge und Paneldiskussionen sind inzwischen online. Hier eine Auswahl aus den bislang veröffentlichten Vorträgen und Diskussionen zum Urheberrecht und zum Datenschutz. » mehr

Webschau

BGH: Bibliotheken dürfen digitalisierte Werke zum Ausdrucken und Speichern anbieten (Update)

Bild-25233

Bibliotheken dürfen ihre Bestände auch ohne Erlaubnis der Verlage digitalisieren und an elektronischen Leseplätzen zugänglich machen. Der Bundesgerichtshof hat dazu jetzt entschieden, dass sie diese auch zum Ausdrucken und Speichern anbieten dürfen. » mehr

Webschau

Thomas Pigor – Brecht haben

Der Musikkabarettist Thomas Pigor greift in „Brecht haben“ den Streit um eine „Baal“-Inszenierung von Frank Castorf auf, die der Suhrkamp-Verlag als unautorisierte Bearbeitung des Dramas von Bertolt Brecht ansah und vor Gericht brachte. » mehr

Webschau

Flickr-Nutzer können Fotos als gemeinfrei markieren

Wie Flickr in seinem Blog bekannt gibt, können die Nutzer der Fotoplattform jetzt Bilder als gemeinfrei ausweisen. Der Dienst von Yahoo führt dafür zwei neue Auszeichnungen ein. » mehr

Webschau

Trotz dramatischer Artikel bislang keine Anzeichen für Facebook-Abmahnwelle

Bild-22299

Gestern wurde die Nachricht bekannt, dass eine Facebook-Nutzerin abgemahnt wurde, weil sie einen Artikel auf bild.de bei Facebook geteilt hatte. Das dabei erzeugte Vorschaubild auf Facebook zeigte den Fußballspieler Marco Reus, der Rechteinhaber – offenbar der Fotograf des Bildes selber – verlange in der Abmahnung insgesamt mehr als 1000 Euro, weil das Vorschaubild Urheberrechte verletze, so jedenfalls die Schilderung der beteiligten Kanzlei WBS. » mehr

Webschau

Infografik: Welche Creative-Commons-Lizenz wähle ich wofür?

Teaserbild

Die schwedische Stiftung „Stiftelsen för Internetinfrastruktur“ hat vor einiger Zeit eine hübsche Grafik erstellt, die Orientierung bietet, wenn man eigene Werke per Creative-Commons-Lizenz freigeben will. Lavinia Ionica vom E-Learning-Zentrum der Universität Halle-Wittenberg hat die Grafik, welche die verschiedenen Bausteine der Creative-Commons-Lizenzen vorstellt, nun ins Deutsche übersetzt. » mehr

Webschau

Open Access: Journal wechselt nach Kritik die Creative-Commons-Lizenz

Bild-25020

Wie die Forscherin Erin McKiernan in ihrem Blog berichtet, wechselt die US-Forschervereinigung Society for Neuroscience bei den von ihr herausgegebenen Fachzeitschriften auf eine Creative-Commons-Lizenz, die lediglich verlangt, die Quelle zu nennen, kurz „CC BY“ genannt. » mehr

Webschau

EU-Rat und -Kommission sollen Umsetzung des WIPO-Blindenvertrags verzögern

Bild-15057

Obwohl der EU-Rat bereits am 30. April vergangenen Jahres den WIPO „Treaty of the Blind“ unterzeichnete, scheint er nun zusammen mit der Europäischen Kommission dessen Umsetzung zu verzögern. Darauf weist das internationale Verbraucherforum „Transatlantic Consumer Dialogue“ (TACD) in einem Blog-Beitrag hin. » mehr

Webschau

Dokumentation „Cybertopia“ sucht die Visionen des Silicon Valley

Bild-24929

Die Filmemacherin Marije Meerman befasst sich in ihrer neuen Dokumentation mit den „Cyber-Utopien“, welche die digitalen Technologien umranken. » mehr