Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Webschau

Nützt es Rechteinhabern, wenn Google Suchergebnisse ändert?

Bild-18708

Google hat vergangenen Donnerstag einen neuen Bericht veröffentlicht, der Maßnahmen des Unternehmens gegen „Piraterie“ im vergangenen Jahr vorstellt. So testet Google dem Bericht zufolge weitere Änderungen an der Suche, denen gemeinsam ist, dass sie Nutzer eher auf legale als auf illegale Angebote führen sollen, wenn sie etwa nach Filmen oder Musik suchen. » mehr

Webschau

Youtube: 5.000 Rechteinhaber nehmen an Content-ID teil, 1 Milliarde Dollar ausgezahlt

Bild-24089

Wie die Financial Times (hinter einer Paywall) berichtet, hat Youtube bislang eine Milliarde Dollar an Rechteinhaber ausgezahlt, die am Monetarisierungsprogramm von Content-ID teilnehmen. Etwa 5.000 Rechteinhaber sollen den Angaben der FT zufolge beim Content-ID-Programm mitmachen. » mehr

Webschau

Informationsfreiheit: Ratgeber für Bürger und Journalisten erschienen

Bild-24004

Das Recherchebüro Correctiv hat einen Ratgeber veröffentlicht, der erläutert, wie Bürger und Journalisten an Daten, Dokumente und Informationen kommen können. Im Correctiv-Blog schreibt Daniel Drepper: » mehr

Webschau

Dokumentation „Digital Amnesia“: Die Flüchtigkeit digitaler Speicher

Bild-23979

Mit der Digitalisierung ist es zum ersten Mal möglich, praktisch alle Informationen über die Vergangenheit zu speichern. Der Großteil der digitalen Inhalte und Daten wird aber wahrscheinlich schneller verschwunden sein, als die meisten heute glauben. Das ist der Ausgangspunkt der sehenswerten Dokumentation „Digital Amnesia“. » mehr

Webschau

Leistungsschutzrecht: T-Online und 1&1 verbannen Verlage der VG Media aus ihren Suchergebnissen

Das Leistungsschutzrecht für Presseverlage zeigt offenbar erste Wirkungen. Wie der Medienjournalist Stefan Niggemeier gestern auf seinem Blog berichtet, nutzen die Internetunternehmen 1&1 und T-Online auf ihren Seiten die Angebote jener Verlage nicht mehr, die Ansprüche aus dem Leistungsschutzrecht für Presseverlage geltend machen. » mehr

Webschau

US-Gericht beharrt auf staatlichem Zugriff auf Server im Ausland

Bild-22865

Das Unternehmen Microsoft soll dazu verpflichtet werden, ermittelnden US-Behörden auch solche Daten unmittelbar herauszugeben, die auf Servern im Ausland gespeichert sind. » mehr

Webschau

C3S: Podcast mit häufigen Fragen zur neuen Verwertungsgesellschaft

Die C3S (Cultural Commons Collecting Society) bringt sich in Schwung: Im August soll die erste Mitgliederversammlung stattfinden, ein weiterer Schritt auf dem langen Weg, eine neue Verwertungsgesellschaft zu gründen. » mehr

Webschau

Programm „Citizen Me“ will Datenökonomie sichtbarer machen

Bild-23688

Beim Handelsblatt berichtet Michaël Jarjour über das Programm „Citizen Me“, das über Nutzungsbedingungen von Plattformen informiert und das Bewusstsein für die Datenökonomie zu schärfen verspricht. Einmal installiert, schaut es nach, welche Programme auf dem Smartphone vorhanden sind und informiert, was die Anbieter mit Daten und Inhalten der Nutzer vorsehen: » mehr

Webschau

Liberales Urheberrecht der Schweiz bleibt im Visier des US-Kongresses

Bild-23496

Weil in der Schweiz der Download von Musik und Filmen für den Privatgebrauch auch aus illegalen Quellen erlaubt ist, wird sie vom US-Kongress unter Druck gesetzt. Beobachter vermuten dahinter die mächtige amerikanische Unterhaltungsindustrie. » mehr

Webschau

„Generation Remix“ bei Fritz Trackback

Teaserbild

Am Samstag war ich in meiner Rolle als Mit-Herausgeberin von „Generation Remix“ Gast bei Radio Fritz in der Sendung „Trackback“. Ich unterhielt mich mit Moderatorin Teresa Sickert darüber, weshalb es wichtig ist, dass Remixe als Kunstform anerkannt werden. » mehr