Thema Politik + Recht
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-25836

Panoramafreiheit: Fragen und Antworten zur aktuellen Diskussion

26. Juni 2015 von John Weitzmann, David Pachali · 4 Kommentare

„EU verbietet Selfies vor Gebäuden“: Solche und ähnliche Nachrichten erwecken den Eindruck, regelungswütige Brüsseler Bürokraten hätten wieder einmal zugeschlagen. iRights.info hat Fragen und Antworten zusammengestellt, die dabei helfen sollen, die aktuelle Diskussion und mögliche Gefahren für die Panoramafreiheit besser einschätzen zu können. » mehr

Themen: Europa · Fotos + Grafiken · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-25829

Was ist dran an der „Sendezeitbeschränkung“ für E-Books?

24. Juni 2015 von · 3 Kommentare

Mit Verzögerung wurden die Jugendschutzbehörden auf E-Books aufmerksam. Der Buchhandel sucht nun nach Möglichkeiten, den Handel kindersicher zu machen. » mehr

Themen: Bücher · Ebooks + Hörbücher · Politik + Recht

Bild-25784

Vergütungsstreit um VG Wort: Für die Verlage könnte es eng werden

17. Juni 2015 von · 1 Kommentar

Darf die Verwertungsgesellschaft VG Wort den Autoren pauschal Tantiemen abziehen und an Verleger geben? Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof hat ein Plädoyer veröffentlicht, das für den Streit relevant ist. Vergütungen zum Nachteil der Autoren hält er für unzulässig, doch wie die Sache ausgeht, ist noch nicht ausgemacht. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Politik + Recht

Bild-25786

Rechtsausschuss des EU-Parlaments stimmt für Reda-Bericht zum Urheberrecht

16. Juni 2015 von · 2 Kommentare

Mit 23 zu 2 Stimmen stimmte heute der Rechtsausschuss des EU-Parlaments für einen Bericht der Abgeordneten Julia Reda zum Urheberrecht. Der Ausschuss wandte sich gegen ein europäisches Presse-Leistungsschutzrecht und bestimmte Formen des Geoblockings. Eine EU-weite Panoramafreiheit und ein erweitertes Zitatrecht für Bilder und Videos schafften es nicht in den Bericht. » mehr

Themen: Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-25741

Österreich: Was bringt das neue Urheberrecht für Bildung, Wissenschaft, Archive?

12. Juni 2015 von

Eine gemischte Bilanz bei der jetzt in Österreich vorgelegten Urheberrechtsnovelle zieht Joachim Losehand für den Bildungsbereich: Besonders das Zweitveröffentlichungsrecht für Wissenschaftler hat Mängel, dennoch kann die Reform manche Fortschritte im Detail bringen. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-25581

Leistungsschutzrecht in Österreich: Die Snippets sollen nicht entkommen

9. Juni 2015 von · 3 Kommentare

Österreichs Regierung hat sich darauf geeinigt, ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage nach deutschem Vorbild einzuführen: Suchmaschinen sollen für die Anzeige von Zeitungsauszügen zahlen. Während der Sinn der Regelung ebenso unklar bleibt wie in Deutschland, gibt es Variationen im Detail. Sie sorgen für unfreiwillige Unterhaltung, kommentiert Joachim Losehand.  » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Bild-25575

USA: Urheberrechtsamt will Hürden für digitale Bibliotheken abbauen

8. Juni 2015 von

Um Bücher, Fotografien und andere Werke in digitalen Bibliotheken einfacher zugänglich zu machen, schlägt das US-Urheberrechtsamt zwei Gesetzesänderungen vor. Dabei dienen ihm auch Regelungen in Europa als Vorbild. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · Politik + Recht

Bild-25547

Der lange Weg zur Informationsfreiheit

3. Juni 2015 von · 1 Kommentar

Der Zugang zu staatlichen Informationen ist keine Selbstverständlichkeit. So erstritten ihn Bürgerrechtler in der Wendezeit bei den Stasi-Akten, ein neues Grundrecht auf Informationszugang konnten sie jedoch nicht durchsetzen. Heute demonstriert die NSA-Affäre und die Verwicklung deutscher Geheimdienste, dass diese kein blinder Fleck beim Informationszugang bleiben dürfen, so Peter Schaar. » mehr

Themen: Datenschutz · Politik + Recht

Webschau

„Copywrongs“: Kampagnenseite ruft zur „Rettung der EU-Urheberrechtsreform“ auf

Bild-25504

Im Januar dieses Jahres stellte die EU-Abgeordnete Julia Reda (Piraten, Fraktion Grüne/EFA) einen Berichtsentwurf zum Urheberrecht vor, der seitdem seinen Weg durch den politischen Prozess nimmt. Nach einigen Verschiebungen soll der Rechtsausschuss des EU-Parlaments nun am 16. Juni über den Bericht abstimmen. » mehr

Bild-25494

Eine Zahlenspielerei zu Aufsichtsbehörden, die IT-Grundrechte wahren sollen

27. Mai 2015 von

Die deutschen Datenschutzbehörden sind gleich für mehrere Grundrechte zuständig, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik für eines. Wer ist wie ausgestattet und was kommt dabei heraus? Eine Zahlenspielerei. » mehr

Themen: Datenschutz · Politik + Recht