Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Thema Creative Commons + Lizenzen
Webschau

Flickr macht Creative-Commons-Nutzung schwierig

Vor kurzem hatte iRights.info zehn Anlaufstellen für freie Bilder im Netz vorgestellt – darunter auch Flickr, das Angebot mit dem größten Fundus an Bildern unter Creative-Commons-Lizenzen. Ein Grund dafür liegt darin, dass der Dienst schon seit vielen Jahren einfache Möglichkeiten bietet, Bilder unter Creative-Commons-Lizenzen zu veröffentlichen.

Foto: Wesley Fryer, CC BY-SA

Fotos & Grafiken

Nicht nur kostenlos, sondern frei: Zehn Anlaufstellen für Bilder im Netz

27. März 2014 von · 4 Kommentare

Bilder „für umsonst“ gibt es viele im Netz – aber zwischen „kostenlos“, „lizenzfrei“, „gemeinfrei“ und „frei lizenziert” gibt es einige Unterschiede. Zehn Anlaufstellen für freie Bilder im Netz. » mehr

Kategorien: Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken · Grundwissen · Webdesign + Programmierung

Webschau

Infografik: Creative Commons in Zahlen

Die Welt in Zahlen: Der SPD-nahe Netzverein D64 hat im Rahmen einer Kampagne für Creative Commons eine anschauliche Infografik erstellt, die über die Verbreitung von Creative-Commons-Lizenzen Aufschluss gibt. Neben verschiedenen Werkarten und Plattformen wird auch die Verbreitung der unterschiedlichen Lizenzmodule aufgeführt – so sind etwa bei Flickr zwei Drittel aller Creative-Commons-Bilder mit dem Modul „Non-commercial“ versehen, das immer wieder zu Abgrenzungsproblemen führt, wie der aktuelle Fall des Deutschlandradios zeigt.

Foto: Mehr Demokratie e.V., CC BY-SA

Wochenrückblick

Bundestag richtet NSA-Untersuchungsausschuss ein, Netzneutralität, Non-commercial-Lizenzen

24. März 2014 von

Der Bundestag beschließt, die Aktivitäten von NSA & Co. zu untersuchen, der Industrieausschuss im EU-Parlament votiert zur Netzneutralität, das Landgericht Köln sieht das Deutschlandradio als kommerziellen Creative-Commons-Nutzer. Außerdem im Wochenrückblick: Jugendmedienschutz, Bundesregierung zu Redtube, Twitter-Sperre in der Türkei. » mehr

Kategorien: Creative Commons + Lizenzen · Politik + Recht

Webschau
Teaserbild

Creative Commons: Landgericht Köln sieht Deutschlandradio als kommerziellen Nutzer (Update)

Die Kanzlei Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum berichtet über einen von ihr vertretenen Fall, in dem ein Fotograf mit dem Deutschlandradio über die Nutzung eines Fotos stritt, das unter der Creative-Commons-Lizenz „Namensnennung nicht-kommerziell“ steht.

Blog

Fri Kunskap Tack Vare Creative Common Licenser

11. März 2014 von

cc-swedish-kleinHä? Na, “Varför en icke-kommersiell klausul oftast inte fyller dina syften” eben. Auf Deutsch: “Freies Wissen dank Creative-Commons-Lizenzen – Folgen, Risiken und Nebenwirkungen der Bedingung »nicht-kommerziell – NC«”. Die Broschüre von Paul Klimpel ist nun – neben der ursprünglichen deutschen (PDF) und der englischen Version (PDF) – nun auf Schwedisch erschienen (PDF).

Wir freuen uns und können uns nur unserem Redaktionsmitglied John Weitzmann anschließen, projektledare rättsfrågor, Creative Commons Tyskland, der im Vorwort schreibt: “Denna licens är bara en av Creative Commons sex licenser.” Was immer das heißen mag.

Kategorien: Creative Commons + Lizenzen · In eigener Sache

Webschau
Teaserbild

Online-Spiel „Glitch“ kommt als Open-Source-Version unter „Creative Commons Zero“ zurück

Ende 2012 nahm die Firma Tiny Speck ihr Multiplayer-Online-Spiel „Glitch“ vom Netz – nun kehrt es als Open-Source-Version zurück.

Foto: Guili-O, CC BY

Pixelio-Streit

Creative Commons Deutschland zur Urhebernennung: CC-Lizenzen sind anders als Pixelio-AGB

27. Februar 2014 von · 1 Kommentar

Unter Creative Commons lizenzierte Fotos müssen nicht zusätzlich mit einer Urheberkennung direkt im Bild oder der URL gekennzeichnet werden. Diese Intention der CC-Konstrukteure stellt Creative Commons Deutschland jetzt in einer Stellungnahme klar und nimmt damit unmittelbar Bezug auf die umstrittene Pixelio-Entscheidung. » mehr

Kategorien: AGB + Verträge · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken

Foto: lukatoyboy, CC BY-SA

Lizenzen

EU-Parlament winkt neue Regeln für Verwertungsgesellschaften und Musiklizenzen durch

4. Februar 2014 von · 1 Kommentar

Neue Musik- und Streamingdienste sollen in Europa leichter an den Start gehen können, Verwertungsgesellschaften zu mehr Transparenz und Wettbewerb verpflichtet werden: Heute hat die Richtlinie zur kollektiven Rechtewahrnehmung das Europaparlament passiert. » mehr

Kategorien: Creative Commons + Lizenzen · Filesharing + Streaming · Musik + MP3 · Politik + Recht · Ökonomie

Webschau

White Paper: Potentiale und Hürden für Creative Commons im öffentlich-rechtlichen Rundfunk

In einem sogenannten White Paper, das am Mittwoch veröffentlicht wurde, setzt sich der Berliner Wirtschaftswissenschaftler Leonhard Dobusch mit den Möglichkeiten für die Nutzung von Creative Commons Lizenzen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk auseinander. Die Untersuchung gab der SPD-nahe Verein „D64 – Zentrum für Digitalen Fortschritt“ in Auftrag.