Thema Autor + Text
  • Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-25433

WIPO-Blindenvertrag verharrt in Beratungsschleife

13. Mai 2015 von

Der im Juni 2013 beschlossene internationale Vertrag für eine Urheberrechts-Ausnahme zugunsten von Blinden und Sehbehinderten harrt in der Europäischen Union weiterhin seiner Umsetzung. Die dafür notwendige Ratifizierung wird offenbar von mehreren Ländern blockiert, darunter auch Deutschland. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · Europa · Politik + Recht

Bild-25390

Dossier

Creative Commons

Was sind freie Inhalte, wo findet man sie, wie funktionieren die verschiedenen Creative-Commons-Lizenzen? Das iRights.info-Dossier bündelt ausgewählte Artikel und Veröffentlichungen zur Einführung, zu speziellen Fragen sowie zu Mythen, Mühen und Erfolgen bei freien Lizenzen. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Creative Commons + Lizenzen · Facebook + Social Networks · Fotos + Grafiken · Musik + MP3

Bild-25266

Open Access: Policy Paper zum Zweitveröffentlichungsrecht für Wissenschaftler veröffentlicht

27. April 2015 von · 4 Kommentare

Wenn Wissenschaftler ihre Publikationen im Open Access frei verfügbar machen wollen, kann das seit 2014 geltende Zweitveröffentlichungsrecht helfen. Es gilt jedoch nur mit einigen Einschränkungen. Was wissenschaftliche Autorinnen und Autoren tun können, um eigene Veröffentlichungen zugänglich zu machen, behandelt ein Policy Paper des iRights.Lab. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · In eigener Sache

Bild-25242

Linke für Recht auf E-Book-Verleih

22. April 2015 von · 1 Kommentar

Bibliotheken fordern ein Recht zum E‑Book-Verleih wie bei klassischen Büchern. Die Linke hat den Vorschlag aufgegriffen und einen Antrag vorgestellt, der die Bundesregierung zu Änderungen im Urheberrecht auffordert. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · Bücher · Ebooks + Hörbücher · Politik + Recht

Webschau

BGH: Bibliotheken dürfen digitalisierte Werke zum Ausdrucken und Speichern anbieten (Update)

Bild-25233

Bibliotheken dürfen ihre Bestände auch ohne Erlaubnis der Verlage digitalisieren und an elektronischen Leseplätzen zugänglich machen. Der Bundesgerichtshof hat dazu jetzt entschieden, dass sie diese auch zum Ausdrucken und Speichern anbieten dürfen. » mehr

Bild-25417

Fünf Werkzeuge, die die Arbeit mit Creative-Commons-Inhalten erleichtern können

8. April 2015 von

Inhalte unter Creative-Commons-Lizenzen lassen sich relativ leicht weiterverwenden, da man Urheberrechte nicht extra abklären muss. Technisch aber kann es dennoch mühselig werden. iRights.info hat fünf Werkzeuge ausprobiert, die versprechen, das zu erleichtern. » mehr

Themen: Autor + Text · Creative Commons + Lizenzen · Fotos + Grafiken · Grundwissen · Webdesign + Programmierung

Webschau

Thomas Pigor – Brecht haben

Der Musikkabarettist Thomas Pigor greift in „Brecht haben“ den Streit um eine „Baal“-Inszenierung von Frank Castorf auf, die der Suhrkamp-Verlag als unautorisierte Bearbeitung des Dramas von Bertolt Brecht ansah und vor Gericht brachte. » mehr

Webschau

Infografik: Welche Creative-Commons-Lizenz wähle ich wofür?

Teaserbild

Die schwedische Stiftung „Stiftelsen för Internetinfrastruktur“ hat vor einiger Zeit eine hübsche Grafik erstellt, die Orientierung bietet, wenn man eigene Werke per Creative-Commons-Lizenz freigeben will. Lavinia Ionica vom E-Learning-Zentrum der Universität Halle-Wittenberg hat die Grafik, welche die verschiedenen Bausteine der Creative-Commons-Lizenzen vorstellt, nun ins Deutsche übersetzt. » mehr

Bild-25132

Blog

Wissenschaftsorganisationen veröffentlichen FAQ zum Zweitveröffentlichungsrecht

20. März 2015 von

Der Wissenschaft soll es dienen: Das Zweitveröffentlichungsrecht, das zu Beginn des letzten Jahres in Kraft trat (iRights.info berichtete). Autoren von wissenschaftlichen Zeitschriftenartikeln sind unter bestimmten Bedingungen dazu berechtigt, die Manuskriptversion der durch das neue Gesetz privilegierten Artikel ein Jahr nach der Erstveröffentlichung elektronisch zweitzuveröffentlichen. » mehr

Themen: AGB + Verträge · Autor + Text · Bildung + Wissen · Wissenschaft

Bild-25028

Leistungsschutzrecht: Sachverständige im Zwist über Abschaffung

5. März 2015 von Leony Ohle und Maximilian Renger

Die Opposition im Bundestag will das Leistungsschutzrecht für Presseverlage wieder abschaffen. Bei der Anhörung im Rechtsausschuss des Bundestags sagten die Befürworter, das Gesetz brauche noch mehr Zeit. Die Kritiker weisen weiter auf die Schädigung kleiner Anbieter hin und sehen viele offene rechtliche Fragen. » mehr

Themen: Autor + Text · Politik + Recht