Urheberrecht und kreatives Schaffen in der digitalen Welt
Thema Europa
Webschau
Teaserbild

EU-Kommission veröffentlicht Antworten auf Urheberrechts-Konsultation

Die EU-Kommission hat heute Antworten auf die von ihr gestartete Konsultation zu einer möglichen Urheberrechtsreform veröffentlicht. Zumindest ein großer Teil der eingegangenen Antworten steht nun bei der Kommission zum Download bereit.

meinung

Meinung

EuGH-Entscheidung zur Vorratsdatenspeicherung: Kein Grund zur Freude

10. April 2014 von · 1 Kommentar

Die Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Vorratsdatenspeicherung ist ungültig. Dieses Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom Dienstag wurde mehrheitlich mit großem Jubel aufgenommen. Manche Leitartikler interpretierten es gar als Abschaffung der Vorratsdatenspeicherung. Dabei gibt die Entscheidung Grund zur Sorge und Ernüchterung. Ein Gastbeitrag von Lorena Jaume-Palasí. » mehr

Kategorien: Datenschutz · Europa · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet

Peter Baldwin. Foto: Stefan Maria Rother

Dokumentiert

How Europe won the copyright wars

18. März 2014 von

We are in the midst of a furious battle over copyright and authors' rights on both sides of the Atlantic. Like every generation, we are historically blinkered. We think that the new digital technologies of transmission are so revolutionary that they have created an unprecedented situation. But in fact such battles are almost three centuries old. » mehr

Kategorien: Autor + Text · Europa · Politik + Recht · Ökonomie

Plakat bei einer Anti-ACTA-Demonstration 2012. Foto: Josef Weidenholzer CC BY 2.0

Politik

„Framing“: Wie sich die ACTA-Gegner durchsetzten

10. März 2014 von · 2 Kommentare

ACTA. Diese vier Buchstaben machten das Urheberrecht 2012 zum Tagesschau-Thema. Auf einmal wurden große Debatten zu einem netzpolitischen Problem geführt, über das bisher nur die Unterhaltungsindustrie mit ein paar Netzaktivisten stritt. Beide Interessengruppen versuchten, mit ihrer Sichtweise die Öffentlichkeit zu überzeugen. Welches „Framing“ sich durchsetzte, untersuchten Kommunikations- und Politikwissenschaftler der Uni Passau. » mehr

Kategorien: Europa · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet

Karte: Stamen Design, CC BY

Analyse

Was das CETA-Abkommen fürs Urheberrecht bedeuten könnte

28. Februar 2014 von Till Kreutzer, David Pachali, John Weitzmann · 7 Kommentare

Europa und Kanada verhandeln über das Handelsabkommen CETA, das auch Regelungen zum Urheberrecht enthält. Jetzt wurde ein weiterer Entwurf bekannt. Spektakuläre Enthüllungen bietet er nicht, liefert aber wichtige Details. Für Deutschland würde sich demnach wahrscheinlich kaum etwas ändern – für andere Länder ist das durchaus möglich. » mehr

Kategorien: Europa · Politik + Recht · Rechtsdurchsetzung im Internet · Ökonomie

Webschau
Teaserbild

Hyperlinks und Urheberrecht: Reaktionen auf das EuGH-Urteil

Gestern hat der Europäische Gerichtshof sein Urteil im Fall „Svensson“ gefällt: Verlinkungen auf frei zugängliche Quellen sind urheberrechtlich kein Problem. Wenn aber ein „neues Publikum“ mit Verlinkungen erreicht wird, kann die Sache wieder anders aussehen – und eine Verlinkung in das Recht zur „öffentlichen Wiedergabe“ eingreifen.

Foto: Jorge Barra, 
CC BY-SA

Svensson-Urteil

Europäischer Gerichtshof: Verlinkung bleibt urheberrechtsfrei, wenn Inhalte frei zugänglich sind

13. Februar 2014 von · 4 Kommentare

Wer eine frei zugängliche Website verlinkt, braucht dafür keine Genehmigung eines Rechteinhabers. Was in Deutschland ohnehin schon klar schien, hat jetzt auch der Europäische Gerichtshof bestätigt. Aber auch für das Einbetten von Inhalten könnte dasselbe gelten. » mehr

Kategorien: Autor + Text · Europa · Politik + Recht · Urteile · Youtube + Video

Blog

EU-Copyright: Fristverlängerung für ein wichtiges Anliegen

1. Februar 2014 von

Die EU-Kommission führt aktuell unter den Bürgern Europas eine großangelegte Konsultation zur Zukunft des Urheberrechts durch. Seit Anfang Dezember können nicht nur Verbände und Interessensgruppen, sondern auch Nutzer, Vorschläge einreichen. Eigentlich sollte nächste Woche die Frist auslaufen. Nun wurde sie bis zum 05. März 2014 verlängert. » mehr

Kategorien: Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform

Webschau
Teaserbild

„Fix Copyright”: EU-Konsultation leicht gemacht

Anfang Dezember startete die EU-Kommission eine öffentliche Konsultation zum Urheberrecht, was als erstes politisches Vorfühlen für mögliche Reformen gelten kann. Daran können zwar alle EU-Bürger teilnehmen, am stärksten vertreten dürften jedoch wie üblich die „interessierten Kreise” sein. Die Open Knowledge Foundation hat nun eine Art Front-End für die Konsultation geschaffen, das unter Youcan.fixcopyright.eu zugänglich ist.

Foto: Börkur Sigurbjörnsson, CC BY

Übersetzungs-Technologie

Computer müssen Isländisch, Lettisch, Litauisch und Maltesisch noch lernen

6. Januar 2014 von

Sprachenvielfalt gehört zu Europa. Während für große Sprachen wie Englisch, Französisch und Spanisch automatische Übersetzungstechnologien verfügbar sind, klaffen bei anderen Sprachen große Lücken. Die europäische Initiative Meta-Net will das ändern. » mehr

Kategorien: Europa · Politik + Recht · Technologie