• Alle
  • Grundwissen
  • Video
Bild-24916

Neu und doch nur Mittelmaß: Die Open-Source-Strategie der EU-Kommission

4. Mai 2015 von

Die EU-Kommission hat eine neue Version ihrer Open-Source-Strategie vorgestellt und will freie und offene Software intern stärker berücksichtigen. Das geht in die richtige Richtung, doch die Möglichkeiten, den Bürgern in Europa die Kontrolle über ihre Computer zu geben, nutzt die Kommission auch weiterhin nicht, kommentiert Karsten Gerloff von der Free Software Foundation Europe. » mehr

Themen: Europa · Software + Open Source

Bild-25301

Neue Prüfung der Tagesschau-App, BND-Wirtschaftsspionage, Kabel-Entgelte

4. Mai 2015 von

Zwischenerfolg für Verleger: Ob die Tagesschau-App erlaubt ist, muss nach einem BGH-Urteil erneut geprüft werden. Außerdem im Wochenrückblick: Kollektivbeleidigung, BND-Wirtschaftsspionage, Öffentlich-Rechtliche im Kabel, neuer Autonotruf-Knopf, SPD und Vorratsdaten. » mehr

Themen: Politik + Recht

Blog

Was bringen Open Educational Resources für Stiftungen?

27. April 2015 von

Im Rahmen der Berliner Stiftungswoche lud die Technologiestiftung Berlin vergangene Woche in die Räume von Wikimedia Deutschland, um zu diskutieren, welche Potenziale freie Lehr und Lernmaterialien – Open Educational Resources, kurz OER – für Stiftungen haben können. » mehr

Themen: Bildung + Wissen · In eigener Sache · Video

Bild-25266

Open Access: Policy Paper zum Zweitveröffentlichungsrecht für Wissenschaftler veröffentlicht

27. April 2015 von · 3 Kommentare

Wenn Wissenschaftler ihre Publikationen im Open Access frei verfügbar machen wollen, kann das seit 2014 geltende Zweitveröffentlichungsrecht helfen. Es gilt jedoch nur mit einigen Einschränkungen. Was wissenschaftliche Autorinnen und Autoren tun können, um eigene Veröffentlichungen zugänglich zu machen, behandelt ein Policy Paper des iRights.Lab. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · In eigener Sache

Bild-23365

BND-Überwachung, Erfolg für Adblock Plus, Dashcam-Aufnahmen

27. April 2015 von

In der Überwachungs- und Spionageaffäre rückt der Bundesnachrichtendienst erneut in die Schlagzeilen, der Werbeblocker Adblock Plus hat ersten Erfolg vor Gericht. Außerdem im Wochenrückblick: Dashcams, E-Book-Preise, Justizkritik, EU-Regulierung und Bundestrojaner. » mehr

Themen: Politik + Recht · Youtube + Video

Bild-25242

Linke für Recht auf E-Book-Verleih

22. April 2015 von · 1 Kommentar

Bibliotheken fordern ein Recht zum E‑Book-Verleih wie bei klassischen Büchern. Die Linke hat den Vorschlag aufgegriffen und einen Antrag vorgestellt, der die Bundesregierung zu Änderungen im Urheberrecht auffordert. » mehr

Themen: Autor + Text · Bildung + Wissen · Bücher · Ebooks + Hörbücher · Politik + Recht

Bild-25244

Digitaler Binnenmarkt: Ein Internet für zahlende Kunden

22. April 2015 von

Die europäische Ausgabe des Online-Magazins „Politico“ hat zwei Strategiepapiere der EU-Kommission veröffentlicht. Sie zeigen eine gänzlich ökonomische Sicht des Internets. » mehr

Themen: Datenschutz · Europa · Politik + Recht · Urheberrechtsreform · Ökonomie

Bild-22234

Vorratsdaten-Einigung, Sampling bei Bushido, digitaler Weiterverkauf

20. April 2015 von

Die Bundesregierung einigt sich auf einen neuen Vorratsdaten-Anlauf, der Bundesgerichtshof befasst sich mit Samples bei Bushido, Usedsoft zieht seine Berufung im Streit um Gebrauchtsoftware zurück. Außerdem im Wochenrückblick: Weiterverkauf bei E-Books, Google-Wettbewerbsverfahren, Elektronische Leseplätze in Bibliotheken. » mehr

Themen: Datenschutz · Musik + MP3 · Politik + Recht · Sampling + Remix

Webschau

BGH: Bibliotheken dürfen digitalisierte Werke zum Ausdrucken und Speichern anbieten (Update)

Bild-25233

Bibliotheken dürfen ihre Bestände auch ohne Erlaubnis der Verlage digitalisieren und an elektronischen Leseplätzen zugänglich machen. Der Bundesgerichtshof hat dazu jetzt entschieden, dass sie diese auch zum Ausdrucken und Speichern anbieten dürfen. » mehr

Bild-25226

Warum entwickelt die C3S ein neues Spendensystem für Musik, Meik Michalke?

15. April 2015 von

Die Macher der Cultural Commons Collecting Society (C3S) arbeiten am Aufbau einer GEMA-Alternative. Nun kündigte die neue Verwertungsgesellschaft an, auch ein neues System zur Verteilung von Spenden zu entwickeln. Im iRights.info-Interview erläutert C3S-Direktor Meik Michalke, was man damit bezweckt und wie das System aussehen soll. » mehr

Themen: Musik + MP3 · Software + Open Source · Ökonomie