Blog
Blog

iRights.info kooperiert mit dem Online-Angebot watchyourweb.de

6. März 2012 von

watch your web logo

Die Bundesministerin für Verbraucherschutz Ilse Aigner hat auf der Computermesse CeBIT den Relaunch der Jugendinformationsseite „watch your web“ bekannt gegeben. Thematisch erweitert, informiert das Portal Jugendliche zu den Thema Verbraucherrechte im Internet. Weitere Themen sind der Umgang mit urheberrechtlich geschützten Werken, Handysicherheit und Kostenfallen im Internet. iRights.info kooperiert mit „watch your web“ und hat dem Portal Informationsbeiträge zum Urheberrecht zur Verfügung gestellt.

Die Kampagne „watch your web“ wurde bereits von 2009 bis 2010 durchgeführt. Ziel von „watch your web“ ist es, Jugendliche über verbraucher- und datenschutzschutzrelevante Themen zu informieren. Umfragen haben ergeben, dass mehr als jeder Dritte StudiVZ-User zwischen 12 und 14 Jahre die Kampagne kennt. Fast die Hälfte der befragten Jugendlichen änderten laut „watch your web“ daraufhin ihr Verhalten in Bezug auf ihre Privatsphäreeinstellungen und den Inhalten, die sie veröffentlichten.

Das Angebot wird mit Unterstützung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV), der Internationalen Fachstelle für Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland (IJAB e.V.) und diverser anderer Kooperationspartner, wie iRights.info, betrieben.

Zum Relaunch der Website erklärte iRights.info-Redakteur Philipp Otto: „Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit „watch your web“. Gemeinsames Ziel ist es, die Nutzer über die Fallstricke des Rechts im Umgang mit urheberrechtlich geschützten Werken aufzuklären. Nur wer weiß, was erlaubt und was verboten ist, kann sich beruhigt den Möglichkeiten des Internets widmen.“

Themen: In eigener Sache

Schlagwörter:

1 Kommentar

  • 1 Kleiner iRights-Rückblick 2012 am 31. Dezember, 2012 um 15:14

    [...] das Portal Watch your web haben wir eine Textreihe produziert und abermals zusammen mit Wikimedia Deutschland die Broschüre [...]

Was sagen Sie dazu?